Kriselt's bei Simone Thomalla und Silvio Heinevetter wegen Corona?

Leipzig - Ausgangssperre, die meisten Geschäfte geschlossen, viele Branchen dürfen nicht arbeiten: So geht es auch gerade Schauspielerin Simone Thomalla (55) und Handballstar Silvio Heinevetter (35). 

Schauspielerin Simone Thomalla (55) und Handballstar Silvio Heinevetter (35) sind seit 2009 ein Paar.
Schauspielerin Simone Thomalla (55) und Handballstar Silvio Heinevetter (35) sind seit 2009 ein Paar.  © Britta Pedersen/dpa

Noch nie waren die beiden so lange am Stück quasi daheim eingeschlossen. Ob die Corona-Krise auch eine Belastungsprobe für ihre Beziehung ist und es nun kriselt zwischen den beiden? Das haben sie im MDR-Riverboat erzählt.

Moderatorin Kim Fisher (51) stellte die provokative Frage: "Was machen denn Paare, die seit vier Wochen 24 Stunden am Tag aufeinander hocken?" Heinevetters Antwort lässt schmunzeln. "Wir haben zum Glück eine große Wohnung, in der wir uns auch mal separieren können und uns nicht sehen müssen. Man braucht mal ab und zu ein bisschen Abstand." Viele Paare werden das wohl nachvollziehen können…

Aber auch Simone Thomalla hat dazu etwas zu sagen: "Wir waren ja noch nie so lange Zeit miteinander. Die Zeit gemeinsam an einem Stück war ja immer sehr selten. Wir waren immer viel unterwegs die zehn Jahre, die wir zusammen sind. Und das hält ja auch unsere Liebe frisch."

Die 55-Jährige weiter: "Am Anfang war das toll und schön. Jetzt ist es so, dass ich ihn schon mal frage: 'Willst nicht mal Motorrad fahren gehen?' Oder die Küche: Eigentlich mein Revier, aber jetzt kommt er mit dem Löffel und rührt auch um. Und noch schlimmer: Er fragt mich, was ich essen will! Mein Revier komplett geentert."

"Sie ist wuselig ohne Ende"

Das Paar war per Skype live in die Sendung zugeschaltet.
Das Paar war per Skype live in die Sendung zugeschaltet.  © Screenshot/MDR-Mediathek

Und der Herr im Hause hat so seine ganz eigene Methode, wie er dem Corona-Lagerkoller entgegenwirkt. Er macht Sport! 

"Wenn ich jetzt mal was sagen darf: Sie ist wuselig ohne Ende. Einfach mal ruhig bleiben und die Zeit genießen geht nicht. Da muss gemalert werden, ne Blume umgerückt werden. Ich gehe schon relativ gerne jetzt raus Sport machen, mehr als früher", sagt er lachend.

Tja, sportlich betätigen soll sich aber auch seine Liebste! "Silvio triezt mich gern, was den Sport angeht. Ich versuche mein Gewicht zu halten, damit ich nichts abtrainieren muss später", gesteht die Schauspielerin. 

Und dann gab es da noch eine etwas heikle Nachfrage von Frau Fisher. "Lieber Silvio, es gibt ein Foto von Dir in Pyjama-Hose und Bademantel in der Öffentlichkeit. Ist das schon Verlotterung?" 

Alle lachen, Heinevetter verteidigt sich. "Das war wirklich mein Outfit für den Tag. Ich habe vormittags Sport gemacht, dann war ich durch. Ich habe noch was gekocht und das war mein Outfit für den Tag dann." 

Da musste dann auch Simone Thomalla nochmal einhaken! "Na, du kannst schon sagen, dass das dein Lieblings-Outfit ist. Was ihr nicht wisst: Er geht ja damit auch raus. Mit dem Hund um den Block. Ich gehe dann hinterher oder vorneweg oder ich bleibe gleich oben." Nach Corona-Krise in der Beziehung der beiden hört sich das zumindest nicht an - was sind wir da beruhigt!

Titelfoto: Screenshot/MDR-Mediathek

Mehr zum Thema Talkshows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0