Tatort Dortmund: Das ist die Neue im Team!

Dortmund - Noch liegen die Dortmunder Ermittler beim "Wunsch-Tatort" vorn, aber das ist nicht die einzige gute Nachricht! Es gibt Nachwuchs im Team, und die Dreharbeiten zum neuen Fall haben endlich begonnen.

Neu im Team ist Stefanie Reinsperger (re.) an der Seite von Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon).
Neu im Team ist Stefanie Reinsperger (re.) an der Seite von Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon).  © WDR/Bavaria Fiction GmbH/Bernd Spauke

"Tollwut" mit den Ermittlern Faber, Bönisch und Dalay liegt derzeit (noch) mit 16 Prozent vorn und könnte im Rahmen des 50-jährigen "Tatort"-Bestehens am Sonntag im Ersten laufen (TAG24 berichtete). 

Und passend zu dieser Nachricht kommt eine neue: Zum Drehstart für den "Tatort: Heile Welt" ist nun Stefanie Reinsperger (32) als "Tatort"-Kommissarin mit an Bord. Zu Beginn dieser Woche starteten die Drehs. 

In ihrer Rolle als Hauptkommissarin Rosa Herzog ermittelt sie ab sofort an der Seite von Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon).

Und was meint sie selbst dazu? "Ich bin dankbar für diese Chance und Gelegenheit, genau in dieses Team dazuzukommen." Die 32-Jährige sprüht vor Freude, wenn sie sagt:

"Ich freue mich irrsinnig auf Anna Schudt, Jörg Hartmann und Rick Okon. Es ist für mich eine ganz große Ehre, mit diesen Kollegen zusammenarbeiten zu dürfen."

Endlich darf's die "Neue" auf Instagram verkünden:

Aylin Tezel war Kriminaloberkommissarin Nora Dalay. Nun rückt Stefanie Reinsperger nach.
Aylin Tezel war Kriminaloberkommissarin Nora Dalay. Nun rückt Stefanie Reinsperger nach.  © WDR/Markus Tedeskino

"Ich bin unglaublich dankbar, für diese Chance und Gelegenheit", so die sympathische Schauspielerin, die nahe Wien geboren wurde, am berühmten Wiener Max Reinhardt Seminar studierte und Theater-Erfahrungen vom "Berliner Ensemble" mitbringt. 

Filmisch war sie unter anderem in "Maria Theresia" und im "Borowski-Tatort" zu Gange. In Österreich ist sie aus der köstlichen Krimi-Serie "Schnell ermittelt" bekannt.  

Und worum geht's im neuen Dortmund-Fall? 

Nach einem Brand im Keller des Gerberzentrums, einer Hochhaus-Siedlung in Dortmund, wird die verkohlte Leiche einer jungen Frau gefunden. 

Die Neue in der Dortmunder Mordkommission, Rosa Herzog, erkennt fix, dass das Opfer erschlagen wurde. Zusätzlich gibt's  Hinweise auf eine versuchte Vergewaltigung. Bei den Ermittlungen wird das Team mit Rassismus, Polizeigewalt und Fake News konfrontiert.

Das Erste teilt weiterhin mit, dass als Rechtsmedizinerin Greta Leitner Sybille Schedwill wieder mit dabei ist. In weiteren Rollen kommen Tilman Strauß, Jürg Plüss, Jaëla Probst, Franz Pätzold, Ferhat Keskin, Shadi Eck zum Set. Der Sendetermin ist für 2021 geplant.

Update 10. Juli, 14 Uhr

Jetzt steht es fest: Das Dortmund-Team hat gewonnen. "Tollwut" läuft am Sonntag 20.15 Uhr in der ARD.

Titelfoto: WDR/Bavaria Fiction GmbH/Bernd Spauke

Mehr zum Thema Tatort:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0