Alle drehen sich um: Sachse begeistert bei "The Voice of Germany"

Berlin/Dresden - Sein größter Wunsch ist es, Berufsmusiker zu werden: Nun kam Manuel Süß (22) aus Coswig bei Dresden seinem Traum deutlich näher. In der Casting-Show "The Voice of Germany" legte der Sachse einen grandiosen Auftritt hin und begeisterte die Promi-Coaches: Alle haben sich nach ihm umgedreht!

Manuel entschied sich letztlich für Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld.
Manuel entschied sich letztlich für Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld.  © ProSieben / Richard Hübner

Die Jury sieht die Kandidaten nicht. Sie entscheidet nur anhand der Stimme, wen sie coachen möchte. Wer begeistert ist, drückt den roten Knopf, dreht so seinen Stuhl zur Bühne - und sieht den Sänger zum ersten Mal. 

Manuel konnte mit der Pop-Ballade "Lucifer" (XOV) die komplette Jury überzeugen! Dem Coswiger kamen die Tränen: "Ich bin sprachlos ..."

"Du bist das beste und schönste Beispiel dafür, dass es da draußen noch so viele Talente gibt", schwärmte Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (35), die ein Coach-Team mit Sängerin Yvonne Catterfeld (40) bildet. 

Für welches Team entscheidet sich Manuel?

Die Jury bei "The Voice of Germany".
Die Jury bei "The Voice of Germany".  © ProSieben / Richard Hübner

"Du hast Deinen eigenen Stil gefunden, das finde ich sehr cool", lobte auch Singer-Songwriter Nico Santos (27). "Du hast Dich so cool bewegt und die ganze Bühne benutzt", ergänzte Samu Haber (44, "Sunrise Avenue"), im Team mit Rea Garvey (47, Reamonn").

Alle fühlten sich bei Manuels Stimme an den britischen Musiker "Passenger" erinnert, dem großen Vorbild des Sachsen. "Ich glaube, dass Du weit kommen kannst", prophezeite Sänger Mark Forster (37).

Am Ende musste sich Manuel entscheiden, mit welchen Coaches er die nächste Runde bestreiten will. Er hörte auf sein Bauchgefühl: "Ich mache es kurz und knapp: Sachsen-Power!" - und zeigte auf Stefanie Kloß, die wie Manuel aus Sachsen (Bautzen) stammt.

Schon am Samstag (20.15 Uhr, Sat.1) stehen die nächsten Talente bei "The Voice" auf der Bühne.

Titelfoto: ProSieben / Richard Hübner

Mehr zum Thema The Voice of Germany:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0