Verkohlter Bootsbesitzer nach Kutter-Explosion gefunden - etwas stimmt hier nicht

Flensburg - Finale der ersten Staffel "Mordsschwestern - Verbrechen ist Familiensache"! Nach der Explosion eines Bootes scheint klar, dass es sich bei dem gefundenen Toten um den Inhaber handelt. Allerdings ermittelt die Kripo im ZDF-Krimi lange Zeit in eine falsche Richtung!

Felicitas "Feli" Lorentzen (l.) und Dariusz "Dusi" Kowalski befragen Wiebke.
Felicitas "Feli" Lorentzen (l.) und Dariusz "Dusi" Kowalski befragen Wiebke.  © ZDF/Sandra Hoever

Eine Explosion erschüttert den Campingplatz "Schifferglück" in der Flensburger Förde. Bei der Explosion seines Bootes ist Ulf Petersen (gespielt von Siemen Rühaak, 72) ums Leben gekommen, der von allen nur "der dünne Piet" genannt wurde.

Felicitas "Feli" Lorentzen (Caroline Hanke, 42) und Dariusz "Dusi" Kowalski (Claudiu Mark Draghici, 36) werden zum Unglücksort gerufen und beginnen mit der Spurensicherung.

Viele Gegenstände schwimmen im Hafen und müssen aus dem Wasser gefischt werden. Von Interesse sind aber auch kistenweise Süßigkeiten.

"Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm
TV Krimis "Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm

Viktoria befragt zunächst andere Camper wie Wiebke (Vivien Mahler) und Olaf (Michael Schenk, 56), die außer der Explosion aber nichts Ungewöhnliches bemerkt haben.

Feli erzählt ihrer Schwester Viktoria Lorentzen (Lena Dörrie, 40), dass der Tote überraschenderweise an Bord des Bootes gefunden wurde. "Wenn ich brenne, springe ich doch ins Wasser, oder?!"

Weiß Olaf mehr, als er vorgibt?
Weiß Olaf mehr, als er vorgibt?  © ZDF/Sandra Hoever

Mordsschwestern: Die Leiche ist nicht Piet!

Lösen die Schwestern Viktoria (2.v.l.) und Feli den Fall?
Lösen die Schwestern Viktoria (2.v.l.) und Feli den Fall?  © ZDF/Sandra Hoever

Kristina Wennescheid (Inga Lessmann, 33), die am Unglücksort eintrifft, fährt mit ihrem Mercedes schnell wieder weg, als Viktoria sie befragen will.

Die Rechtsmedizin stellt fest, dass der Tote mit einem Stich durch ein gezacktes, zehn Zentimeter langes Messer getötet wurde.

Piets vermeintlicher Schmuggel-Komplizen Gerdi (Patrick Joswig, 47) will zunächst nichts mit den Süßigkeiten zu tun haben und will ohne einen Anwalt keine weiteren Aussagen machen.

Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet
TV Krimis Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet

Nachdem bereits bekannt war, dass "der dünne Piet" den anderen Campingplatz-Bewohnern als einziger Akademiker bei Verwaltungstätigkeiten und Behördenkram half, kommt auch seine weitere Vergangenheit ans Licht.

Mit der Wennescheid AG lag er im Patentrechtsstreit um Lizenzen für Halbleiterchips.

Und dann kommt es zur krassen Wende: Piet ist gar nicht tot. Aber wer ist dann der Tote auf dem Boot?

Feli schleust sich auf dem Campingplatz ein und erlangt interessante Infos.
Feli schleust sich auf dem Campingplatz ein und erlangt interessante Infos.  © ZDF/Sandra Hoever

Die finale Folge "Der dünne Piet" der ersten Staffel "Mordsschwestern - Verbrechen ist Familiensache" seht Ihr am heutigen Freitagabend ab 20.15 Uhr im ZDF oder schon vorab auf Abruf in der Mediathek.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Sandra Hoever

Mehr zum Thema TV Krimis: