Tödlicher Treppensturz in Bücherei: Was hat Martin Semmelrogge damit zu tun?

Stuttgart - Ein Mordfall überschattet den ruhigen Tag in einer Stuttgarter Bibliothek. Das Opfer wurde eine Treppe hinuntergestoßen und zuvor offenbar mit einem Buch attackiert. Auf der Suche nach dem Täter hilft der "SOKO Stuttgart" im ZDF-Krimi auch ein bekannter Promi.

Eva Muhrmann (r.) hatte Streit mit dem Opfer.
Eva Muhrmann (r.) hatte Streit mit dem Opfer.  © ZDF/Markus Fenchel

Abteilungsleiterin Maris Wöbke (gespielt von Katja Schmidt-Oehm) sortiert in einer Stuttgarter Bücherei zurückgebrachte Druckerzeugnisse. Dabei wird sie auf dem Gang von Eva Muhrmann (Kristina Pauls, 39) abgefangen, mit der sie sich im Dauerzoff befindet.

Kurz darauf stürzt die Vorgesetzte eine Wendeltreppe hinunter und ist auf der Stelle tot - sie erlitt einen Genickbruch.

Dr. Benedikt Förster (Florian Wünsche, 31) stellt am Körper des Opfers Stoßverletzungen fest, die nicht vom Sturz herrühren. Er kommt zu der Erkenntnis: "Ein Unfall war das mit Sicherheit nicht."

"Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm
TV Krimis "Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm

Klaus-Michael Steurer (Martin Semmelrogge, 66), von allen wegen seiner Insekten-Liebe nur Käfer-Klaus genannt, arbeitet in der Bibliothek an seinem Buch und hilft Evas Sohn Leif regelmäßig bei den Hausaufgaben, da die Familie keinen Hortplatz bekommen hat.

Klaus macht die Mitarbeiterin bei der Befragung durch Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 58) auf einen Vorfall am Morgen aufmerksam.

"Käfer-Klaus" kennt alle, die in der Bücherei ein und aus gehen.
"Käfer-Klaus" kennt alle, die in der Bücherei ein und aus gehen.  © ZDF/Markus Fenchel

SOKO Stuttgart: Student taucht in Haus der Toten auf

George Bakar war täglich in der Bibliothek.
George Bakar war täglich in der Bibliothek.  © ZDF/Markus Fenchel

Familienvater Marco Pany (Maximilian Klas, 32, bekannt auch aus "SOKO Leipzig") war in der Bücherei gewesen und wegen seines herumtobenden Sohnes Oskar des Gebäudes verwiesen worden, weshalb er sehr aufgebracht war.

Er gibt auch zu, eine volle Windel hinter den Scheibenwischer der Toten geklemmt zu haben. Aus Spaß. Seltsamer Humor, findet Seiffert.

Maris Wöbkes Nachbarin sagt hingegen, dass sie in letzter Zeit regelmäßig Besuch von George Bakar (Nyamandi Adrian, 31) hatte - ein Medizinstudent, der in der Bücherei täglich für sein Studium büffelte. Der gebürtige Afrikaner hatte deutlich mehr Kontakt zu ihr, als er behauptet.

Männerleiche treibt in Kölner See: Ermittler finden am Ufer 50.000 Euro
TV Krimis Männerleiche treibt in Kölner See: Ermittler finden am Ufer 50.000 Euro

Ein Buch, das offenbar als Tatwaffe benutzt wurde, bringt die Ermittler schließlich auf eine verheißungsvolle Spur.

Die Kommissare Martina Seiffert und Peter Ketnath machen im Haus der Toten eine überraschende Entdeckung.
Die Kommissare Martina Seiffert und Peter Ketnath machen im Haus der Toten eine überraschende Entdeckung.  © ZDF/Markus Fenchel

"SOKO Stuttgart", Folge "Letztes Kapitel", seht Ihr am Donnerstag ab 18 Uhr im ZDF oder vorab in der Mediathek.

Titelfoto: ZDF/Markus Fenchel

Mehr zum Thema TV Krimis: