Ein starkes Team: Stephanie Stappenbeck platt vom Erfolg!

Berlin - Stephanie Stappenbeck (46) war jüngst auf dem "Riverboat" zu Gast, erzählte von ihrem ersten "Film-Kuss" - übrigens auch ihr "erster echter" im Leben! Das war 1990 in "Die Mauerbrockenbande" - heute ist sie eine gestandene Schauspielerin und hat vor fünf Jahren die Ermittlerrolle bei "Ein starkes Team" nach Maja Maranows (†54) tragischem Krebs-Tod 2015 übernommen.

"Ein starkes Team - Gute Besserung": Otto Garber (Florian Martens, 62) hält in seiner rechten Hand eine Arzneimittelpackung, die er Sputnik (Jaecki Schwarz, 75) hinhält... Ist "Medizin" das Mord-Motiv?
"Ein starkes Team - Gute Besserung": Otto Garber (Florian Martens, 62) hält in seiner rechten Hand eine Arzneimittelpackung, die er Sputnik (Jaecki Schwarz, 75) hinhält... Ist "Medizin" das Mord-Motiv?  © ZDF/Katrin Knoke

Gemeinsam mit Florian Martens (62) und Jacki Schwarz (75) als unterhaltsamem Sidekick sucht sie im "starken Team" fürs ZDF Mörder!

Die Fangemeinde von Stappenbeck als Linett Wachow und Martens (Otto Garber) ist riesig. Über acht Millionen Zuschauer schalteten voriges Mal ein. Damit liegt die Krimi-Reihe sogar mit dem "Tatort" auf Augenhöhe. Von diesen Erfolgsquoten ist die in Potsdam geborenen Stappenbeck selbst "völlig geplättet", wie sie sagte.

Am heutigen Samstag kommt eine neue Folge: "Gute Besserung", so der Titel, und darum geht's:

Medizinerin Dr. Susanne Oppermann wird in ihrer Praxis von ihrer Arzthelferin tot aufgefunden - sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens!

Das "starke Team" muss die Ermittlungen aufnehmen. Wie immer gibt's eine ganze Reihe von möglichen Verdächtigen.

Waren Medikamente das Motiv für den Mord?

Gemeinsam mit Florian Martens (62) ist Stephanie Stappenbeck (46) das "starke Team" im ZDF.
Gemeinsam mit Florian Martens (62) ist Stephanie Stappenbeck (46) das "starke Team" im ZDF.  © ZDF/Katrin Knoke

Der Computer der Ärztin fehlt. Der Medikamentenschrank und der Schrank samt Patientenakten wurden aufgebrochen. War's ein Junkie, der sich Zutritt verschaffte oder wollte sich ein gar ehemaliger Patient für einen Behandlungsfehler rächen?

In der Praxis arbeitet seit zwei Jahren auch Doktor Vanessa Seidel. Sie sollte die Praxis übernehmen, wenn Dr. Oppermann in einigen Monaten in den Ruhestand gegangen wäre.

Otto und Linett lassen sich von der Arzthelferin Esther Levy alle Patienten nennen, bei denen es Streit oder eine Auseinandersetzung mit Susanne Oppermann gegeben hat. Und das sind einige!

In Verdacht gerät Imbissbuden-Besitzerin Diana Wolf, die das Opfer wegen eines Behandlungsfehlers bei ihrer Tochter Amelie beschuldigt. Doch auch Kollegin Vanessa Seidel, der Apotheker Robert Kleber und der Pharmavertreter Heiner Waschinski rücken für das "starke Team" in den Kreis der Verdächtigen... Eine Menge Mörder-Holz also fürs Team.

TV-Tipp: Die neueste Episode "Ein starkes Team" läuft zur Primetime (20.15 Uhr) im ZDF. Wem der Krimi zu hart ist, der kann sich bei "DSDS" erholen.

Titelfoto: ZDF/Katrin Knoke

Mehr zum Thema TV Krimis:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0