TV: Highlight, Flop und Geheimtipp am 26. Dezember

TV - Highlight, Flop und Geheimtipp im Fernsehen: Was läuft am 26. Dezember?

Pflichttermin

Michel in der Suppenschüssel.
Michel in der Suppenschüssel.  © ZDF/Taurus

Am 2. Feiertag stehen die Kinderfilme im Vordergrund. Nach (mindestens) zwei Tagen Weihnachtstrubel können die Knirpse beim Gucken von Michel in der Suppenschüssel (1971) wieder etwas runterfahren. Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga bei seinen Streichen zuzusehen, ist die perfekte, kurzweilige Unterhaltung für die ganze Familie.

13.40 Uhr, ZDF

Bloß nicht!

Emoji - Der Film.
Emoji - Der Film.  © TVNow

Anders sieht es bei Emoji – Der Film (2017) aus. Selbst für eingefleischte Animations-Fans ist es eine Herkulesaufgabe, diesen Film durchzuhalten. Denn es geht tatsächlich um Emojis - die kleinen gelben Gesichter, die man per Handy verschicken kann. Das Ganze ist genau so bescheuert, wie es klingt. Da würde ich sogar eher Das Traumschiff (20.15 Uhr, ZDF) gucken.

15.15 Uhr, VOX

Geheimtipp

Rapunzel - Neu verföhnt.
Rapunzel - Neu verföhnt.  © Mediengruppe RTL

Natürlich gibt es auch gute, animierte Filme, zum Beispiel Rapunzel – Neu verföhnt (2010). Der Disney-Film ist eine niedliche Neuauslegung des alten Märchens und ebnete dem riesigen Erfolg von Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (2013) den Weg. Warum der Film so unfassbar teuer war (260 Millionen US-Dollar!), verstehe ich trotzdem nicht.

18.20 Uhr, VOX

Streaming

Daddy's Home 2.
Daddy's Home 2.  © Netflix

Daddy's Home 2 (2017) mit Mark Wahlberg (49) und Will Ferrell (53) in den Rollen von zwei rivalisierenden Vätern ist eine unterhaltsame Weihnachts-Komödie mit einer herzerwärmenden Message am Ende. Doch wer keine Lust auf Slapstick und flache Witze à la Will Ferrell hat, der sollte seine Kinder lieber alleine gucken lassen.

Netflix

Titelfoto: Bildmontage: Mediengruppe RTL, ZDF/Taurus

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0