Wie kann man ein Märchen nur so verunglimpfen?

Die kalte Jahreszeit rückt näher und man macht es sich auf der Couch gemütlich. Ich verrate euch, was man im Fernsehen unbedingt schauen sollte, und was man lieber sein lässt.

Pflichttermin

Ja, ist es denn schon wieder so weit? Nach dem vergangenen sommerlichen Wochenende hab ich glattweg verdrängt, dass in 42 Tagen Weihnachten ist. Doch das TV-Programm hat die perfekte Erinnerung parat: In Weihnachtsmann & Co. KG stimmen die süß gezeichneten Elfen und ihr Boss alle Kinder und ihre Eltern auf die schönste Zeit des Jahres ein!

18.20 Uhr, SuperRTL

Weihnachtsmann & Co. KG
Weihnachtsmann & Co. KG  © SuperRTL

Geheimtipp

Diese Ausgabe von Songs für die Ewigkeit ist nur für echte Nachteulen oder Hardcore-Fans geeignet. Doch auch alle anderen sollten sich überlegen, ob sie für Aretha Franklin (†) mal die Kaffeemaschine durchlaufen lassen. Erzählt wird die Geschichte hinter den erfolgreichsten Songs der Queen of Soul - inklusive nie zuvor gezeigter Filmaufnahmen!

4.05 Uhr, ProSieben

Aretha Franklin starb im Alter von 76 Jahren.
Aretha Franklin starb im Alter von 76 Jahren.  © Viacom Studios UK/Jed Jacobsohn

Bloß nicht!

Wie kann man ein Märchen nur so verunglimpfen: In Hänsel & Gretel - Hexenjäger (2013) arbeiten Jeremy Renner und Gemma Arterton - nachdem sie vor 15 Jahren von einer Hexe gefangengenommen wurden - mittlerweile als erfolgreiche Kopfgeldjäger. Ein mit Blut voll gestopfter Actionstreifen, den man heute getrost ignorieren kann.

22.50 Uhr, VOX

Hänsel & Gretel - Hexenjäger.
Hänsel & Gretel - Hexenjäger.  © RTL/2013 Paramount Pictures

Streaming

Diese Liebesgeschichte hat mich wirklich berührt: Die aufstrebende und an Diabetes erkrankte Musikerin Cassie lässt sich in Purple Hearts (2022) auf eine Schein-Ehe mit dem Marinesoldaten Luke ein. Und auch wenn die Geschichte vorhersehbar ist, hat sie mich aufgrund der Erzählweise und der besonderen Filmmusik trotzdem begeistert.

Netflix

Purple Hearts.
Purple Hearts.  © Netflix

Viel Spaß beim Einschalten.

Titelfoto: RTL/2013 Paramount Pictures

Mehr zum Thema TV-Tipps: