TV-Vorschau für diesen Sonntag: Pflichttermin, Geheimtipp, Flop

Dresden - Sonntag, die Sonne scheint oder doch nicht? Wer auf Nummer sicher gehen will und nach einem Alternativprogramm zu Vergnügungen, die draußen stattfinden, Ausschau hält, ist hier genau richtig. Ich habe für Euch die besten TV-Tipps herausgesucht, damit ihr nur noch den Fernseher einschalten müsst. Einem unterhaltsamen Tag steht somit nichts mehr im Wege. Viel Spaß!

Pflichttermin

Pünktlich zum Kinostart des neunten Teils zeigt RTL Fast & Furious 8 (2017). Schon lange geht es nicht mehr um illegale Autorennen, wie noch in den ersten Filmen. Mittlerweile arbeiten Dominic Toretto (Vin Diesel) und seine "Familie" im Auftrag der Geheimdienste. Dieses Mal bekommen sie es mit der Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) zu tun.

20.15 Uhr, RTL

Fast & Furious 8.
Fast & Furious 8.  © TVNOW/© 2017 Universal City Studios Production

Geheimtipp

Wer stiehlt mir die Show? ist für mich eine der besten Sendungen, die in jüngster Vergangenheit entwickelt wurde. Das Ziel: Joko Winterscheidt den Job als Quizmaster streitig machen. In mehreren Runden müssen die vier Kandidaten möglichst viele Punkte erspielen. Der Gewinner darf die nächste Folge moderieren.

14 Uhr, ProSieben

Wer stiehlt mir die Show? wird von Joko Winterscheidt (42) moderiert.
Wer stiehlt mir die Show? wird von Joko Winterscheidt (42) moderiert.  © ProSieben/Claudius Pflug

Bloß nicht!

Von Woche zu Woche wird es schlimmer: Beim Fernsehgarten ist Fremdschämen mittlerweile vorprogrammiert. Andrea Kiewel schafft es immer wieder, für peinliche Momente zu sorgen. Der einzige Grund, diese Show dennoch zu verfolgen: Die lustigen Twitter-Reaktionen, die währenddessen gepostet werden. Die sind unterhaltsamer als die eigentliche Sendung.

12 Uhr, ZDF

Andrea Kiewel (56) lädt am Sonntag zum Fernsehgarten.
Andrea Kiewel (56) lädt am Sonntag zum Fernsehgarten.  © ZDF/Sascha Baumann

Streaming

Eine Weltreise ohne Drehbuch haben Maria Ehrich und ihr Mann Manuel Vering in Leaving the Frame (2019) unternommen. Die beiden filmten ihr Abenteuer selbst mit der Kamera. Sie reisten erst nach Kenia und Hawaii. Später in Mexiko kauften Ehrich und Vering einen VW-Käfer, mit dem sie schließlich bis nach Neufundland in Kanada fuhren.

Netflix

Eine Weltreise ohne Drehbuch wird in Leaving the Frame unternommen.
Eine Weltreise ohne Drehbuch wird in Leaving the Frame unternommen.  © Koryphäen Film

Viel Spaß beim Einschalten!

Titelfoto: Montage: ProSieben/Claudius Pflug / ZDF/Sascha Baumann

Mehr zum Thema TV & Shows: