Und tschüss! Carmen Nebels 83. "Willkommen"-Show ist ihre letzte

Von Björn Strauss

Berlin - Lange Zeit gab es Diskussionen, wann sie aufhört. Zum letzten Mal heißt es am Samstag "Willkommen bei Carmen Nebel". Das Aus dieser Show wurde schon oft Corona-bedingt verschoben - nun aber ist es so weit.

Es war ein langer Weg für Carmen Nebels "Willkommen" - jetzt kommt ihr Abschied. Am 13. März 2021 ist es so weit.
Es war ein langer Weg für Carmen Nebels "Willkommen" - jetzt kommt ihr Abschied. Am 13. März 2021 ist es so weit.  © ZDF/Marcus Höhn

Carmen Nebel (64) meldet sich letztmalig im ZDF mit ihrer großen Samstagabend-Show, ihrer "Herzenssendung", wie sie sagt, live aus Berlin zur Prime Time.

Nun muss sie doch ohne Saalpublikum Abschied von ihrem "Willkommen" nehmen. Aber dafür gibt's viel Prominenz aus Musik und Unterhaltung, so der Sender.

Zum 83. und letzten Mal: Für "Willkommen bei Carmen Nebel" stehen Künstler bereit, um der aus Thüringen stammenden Moderatorin "Goodbye" zu sagen.

Knossi fehlen nach krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte
Knossi Knossi fehlen nach krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte

Und Carmen Nebel selbst freut sich schon sehr auf "ihren" Tag: "Diese Show noch einmal zu feiern, meine Herzenssendung, die für unglaublich viele Künstler eine tolle Bühne war und die beinahe 18 Jahre lang die Zuschauer am Samstagabend unterhalten hat, das wird ein ganz besonderer Moment."

Es wird sicherlich viele Tränen geben, auch vor den Bildschirmen!

Zur letzten Ausgabe "Willkommen bei Carmen Nebel" kommen Mega-Promis

ZDF-Show-Chef Dr. Oliver Heidemann (57) sagt zum Abschied: "Wie kaum jemand sonst hat Carmen Nebel die Musikshows der letzten Jahrzehnte geprägt."
ZDF-Show-Chef Dr. Oliver Heidemann (57) sagt zum Abschied: "Wie kaum jemand sonst hat Carmen Nebel die Musikshows der letzten Jahrzehnte geprägt."  © ZDF/Kerstin Bänsch

Die beliebtesten Stars aus 18 Sendejahren und 82 Folgen der Samstagabend-Gala werden die Lieblingssongs der Moderatorin singen und mit Sicherheit für die ein oder andere Überraschung sorgen.

Allerdings müssen sie auf "Abstand" gehen, denn die Sause wird unter Sicherheitsvorkehrungen produziert, "die den aktuellen Vorgaben zum Umgang mit dem Coronavirus entsprechen".

Das Zweite teilte am Mittwoch mit, wer dabei ist - es ist das "Who's who" der Musik-Szene: Howard Carpendale (75), Roland Kaiser (68), Marianne Rosenberg (65), Andreas Gabalier (35), Beatrice Egli (32), Andy Borg (60), Maite Kelly (40) und viele weitere Überraschungsgäste!

So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis
Sarah Engels So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis

"Das wird eine große Show mit vielen Stars und Prominenten. Wie kaum jemand sonst hat Carmen Nebel die Musikshows der letzten Jahrzehnte geprägt. Und ich freue mich sehr, dass sie auch weiterhin für das ZDF im Einsatz ist", so ZDF-Show-Chef Dr. Oliver Heidemann (57).

"Warum hast Du nicht nein gesagt" - zum 15. Jubiläum der Nebel-Show standen Maite Kelly (40) und Roland Kaiser (68) auf der Bühne für Carmen - nun zum letzten Mal sind beide auch in Berlin zum Abschied.
"Warum hast Du nicht nein gesagt" - zum 15. Jubiläum der Nebel-Show standen Maite Kelly (40) und Roland Kaiser (68) auf der Bühne für Carmen - nun zum letzten Mal sind beide auch in Berlin zum Abschied.  © zdf/Jan Huebner

Carmen Nebel ist nicht ganz weg vom ZDF-Fenster

TV-Tipp: Am Samstag, 13. März um 20.15 Uhr, läuft die Nebel-Show im Zweiten. Die ZDF-Zuschauerinnen und -Zuschauer dürfen sich auch in diesem und den kommenden beiden Jahren auf die Weihnachtsshows mit Carmen Nebel freuen. Das ZDF hat den Vertrag mit der beliebten Moderatorin vorzeitig bis Ende 2023 verlängert.

Titelfoto: ZDF/Marcus Höhn

Mehr zum Thema TV & Shows: