"Wer stiehlt mir die Show?": Elyas M'Barek hat auch im Staffelfinale die Nase vorne

Unterföhring - Show erfolgreich verteidigt! Elyas M'Barek (38) konnte sich beim ProSieben-Format "Wer stiehlt mir die Show?" einmal mehr durchsetzen. Der gebürtige Münchner hat sich somit auch im Finale der ersten Staffel behauptet.

Elyas M'Barek (38) konnte sich beim ProSieben-Format "Wer stiehlt mir die Show?" am Dienstagabend einmal mehr durchsetzen.
Elyas M'Barek (38) konnte sich beim ProSieben-Format "Wer stiehlt mir die Show?" am Dienstagabend einmal mehr durchsetzen.  © Axel Heimken/dpa

M'Barek, der sich die Sendung zuvor von TV-Legende Thomas Gottschalk (70) gesichert hatte, konnte sich in der Finalrunde am Dienstagabend gegen Palina Rojinski (35) erfolgreich durchsetzen.

Moderiert wurde das spannende Duell der beiden von Katrin Bauerfeind (38). Letztlich konnte sich M'Barek den Sieg denkbar knapp gegen seine Kontrahentin sichern und die Show verteidigen.

Die am Ende der fünften Folge alles entscheidende Frage: "'The Final Countdown' war in den 80ern ein Mega-Hit für welche Band?" Rojinski hatte offenbar einen Blackout, fluchte - und kannte die Lösung nicht, ihr Gegenüber mit "Europe" jedoch schon.

Böhmermann-Fans spenden Dresdner Uniklinik mehr als 300.000 Euro
Jan Böhmermann Böhmermann-Fans spenden Dresdner Uniklinik mehr als 300.000 Euro

Für den in den vorherigen Folgen stets wacker kämpfenden Gottschalk war diesmal nach den Fragen der ersten Gewinnstufe Schluss. Auch Joko Winterscheidt (42) und Wildcard-Gewinnerin Anna mussten vor dem Finale die Segel streichen.

Als Lohn für den Triumph durfte sich der beliebte Schauspieler über ein ganz besonderes Rätselheft freuen, denn dieses gab es aufgrund des Endes der Staffel anstelle der weiteren Show-Moderation zu gewinnen.

"Elyas witziges Rätsel-Karussell", lautet der Titel. Auf dem Cover ist der 38-Jährige lachend zu sehen. Wer sich den Rätsel-Spaß selbst zulegen will, kann dies ab sofort überall dort tun, wo es Zeitschriften und Zeitungen zu erwerben gibt. Auch Fans des TV-Formats müssen nicht lange auf eine Fortsetzung warten. So wird ProSieben noch in diesem Jahr die zweite Staffel der so erfolgreichen Show Winterscheidts, der jene allerdings im Zuge der dritten Folge an Gottschalk verloren hatte, ausstrahlen.

Wie die Besetzung dann aussehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Winterscheidt wird aber wieder an Bord sein.

"Wer stiehlt mir die Show?" mit starken Quoten zur Prime Time auf ProSieben

Bei den Zuschauern kam das Format am Dienstag erneut gut an. ProSieben sicherte sich zur umkämpften Prime Time bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 19,7 Prozent. Bei den 14- bis 39-Jährigen waren es gar 24,7 Prozent.

Insgesamt sehen sich rund 6,22 Millionen Zuschauer den Sieg von M'Barek vor den heimischen Fernsehgeräten an.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: