Krachende Pleite beim Zocker-Special: Selbst Jauch hat das "noch nicht erlebt"

Köln – Auweia, das ist bitter! Bei "Wer wird Millionär – Das große Zocker-Special" haben zwei Kandidaten schon fast am Hauptgewinn – zwei Millionen Euro – gewittert. Doch dann kam es richtig heftig.

Der Kölner Student Janos Pigerl schaffte es bis zur 750.000-Euro-Frage...
Der Kölner Student Janos Pigerl schaffte es bis zur 750.000-Euro-Frage...  © TVNOW / Stefan Gregorowius

In der Sonder-Edition der berühmtem Rateshow hat Kandidat Janos Pigerl eine spektakuläre Bruchlandung hingelegt. Der Kölner Student stellte sich den verschärften Bedingungen des Zocker-Specials zu Beginn mit Optimismus und schaffte es weit.

Nach seinem Durchmarsch standen ihm bei der 750.000-Euro-Fragen noch zwei Joker zur Verfügung. Den 50:50-Bonus setzte Pigerl dann auch ein, als er sich bei einer Sportfrage nicht sicher war.

"In welcher Sportart konnten deutsche Athleten bei Olympischen Spielen bisher am häufigsten Gold für ihr Land gewinnen?", wollte Moderator Günther Jauch (64) von dem Kölner wissen. Die Entscheidung fiel zwischen den Antworten C "Leichtathletik" und D "Rudern".

Riverboat: Nach umstrittenem "Heißeste Biene"-Kommentar: Gysi will sich nicht entschuldigen
Riverboat Nach umstrittenem "Heißeste Biene"-Kommentar: Gysi will sich nicht entschuldigen

Pigerl entschied sich für D, bevor Jauch zur Auflösung ansetzte. In einer Sportart seien es 72, in der anderen 64 Gold-Medaillen. Da ging dem Kandidaten schon sichtbar die Pumpe.

Vielleicht ahnte er da bereits, was Jauch dann aussprechen sollte: "Die richtige Antwort ist Leichtathletik". "Scheiße", kommt es da leise von Pigerl, der dementsprechend auf 1000 Euro runterrasselt. "Ja, so ein bisschen auf dem falschen Fuß erwischt. Falsch getippt – so läuft's halt manchmal", reflektiert er im Nachhinein.

...doch eine Sportfrage wurde für ihn zum Stolperstein.
...doch eine Sportfrage wurde für ihn zum Stolperstein.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

"Wer wird Millionär – Zocker-Special": Hoch gepokert, viel verloren

Der Psychologe Niklas "Eynck" Bayer aus Dortmund pokerte bei der 125.000-Euro-Frage hoch...
Der Psychologe Niklas "Eynck" Bayer aus Dortmund pokerte bei der 125.000-Euro-Frage hoch...  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Ein ähnliches Schicksal erlitt auch Kandidat Niklas Bayer, genannt Eynck. Der Psychologe aus Dortmund hatte es schon bis zur 125.000-Euro-Frage geschafft, als er an einem alten Kinderlied scheiterte.

"Wer ist im bekannten Volkslied 'Die Vogelhochzeit' der Bräutigam?" Während bei vielen da der Refrain "fideralala, fideralala" im Kopf schwirren mag, konnte sich Eynck den Text einfach nicht korrekt herleiten.

So entschied er sich für seinen zuvor gut gesparten Zusatzjoker und ließ eine Person aus dem Publikum die Frage beantworten. Andrea Bringenberg, ihreszeichens Kandidatin in einer anderen WWM-Ausgabe, stand auf und tippte auf die Amsel.

Impfpass-Fälscher sieht sich als "Helfer für Ungeimpfte"
Dokus Impfpass-Fälscher sieht sich als "Helfer für Ungeimpfte"

Leider falsch, wie Jauch mitteilten musste, doch da war es schon zu spät. Die richtige Antwort wäre "Drossel" gewesen, wodurch auch der zweite Kandidat mit einem mageren Gewinn von 1000 Euro nach Hause gehen musste.

Ein Ergebnis, das auch den routinierten Show-Master ungläubig zurückblicken lässt: "Also wir haben ja schon viele Sendungen erlebt, aber das ist 'ne besondere, die einem im Gedächtnis bleibt. Superclevere Kandidaten, die sich auch super durchzocken. (...) Und dann sind die ganz weit oben und donnern beide auf 1000 Euro runter, bei Fragen, die zumindest banal klingen", erklärt Jauch im Nachhinein.

"Wahnsinn, habe ich so in der Ballung noch nicht erlebt", kommentiert Jauch die Folge.

...und fiel krachend auf 1000 Euro zurück.
...und fiel krachend auf 1000 Euro zurück.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Wer sich das ganz Drama noch einmal anschauen möchte, kann das bei TVNOW tun. Das nächste Zocker-Special gibt es bereits am Freitag (15. Januar) um 20.15 Uhr bei RTL.

Titelfoto: Montage: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Wer wird Millionär: