RB Leipzigs Klostermann räumt bei "Wer wird Millionär?" ordentlich ab

Köln - Für RB Leipzigs Lukas Klostermann (24) läuft es offenbar nicht nur auf dem Platz rund! Zusammen mit Niklas Süle (25) vom FC Bayern München konnten am Montagabend bei einer Sondersendung von "Wer wird Millionär?" 125.000 Euro erspielt werden. Das Geld wird für einen guten Zweck genutzt.

Auf dem Platz Rivalen, bei "Wer wird Millionär" ein Team: Lukas Klostermann und Niklas Süle.
Auf dem Platz Rivalen, bei "Wer wird Millionär" ein Team: Lukas Klostermann und Niklas Süle.  © TVNOW/Frank Hempel

Bis zur 8000-Euro-Frage hatten die beiden Nationalspieler dabei absolut keine Probleme.

Fragen wie "Staucht man einen der Besucher am FKK-Strand gehörig zusammen, macht man ihn quasi ...? 

  • A: zur Miesmuschel 
  • B: zum Seepferdchen 
  • C: zur Nacktschnecke oder
  • D: zum Ringelwurm" 

stellten dabei aber auch wirklich keine großen Hürden dar. 

Als es dann aber um spezielle Vorlieben von Superstars ging, musste zum ersten Mal ein Joker ran. Barbara Schöneberger (46) konnte mit der folgenden Frage allerdings auch nicht wirklich etwas anfangen: "Wer postete unlängst ein Video, in welchem er augenscheinlich auf einen seiner 21 Grammys uriniert? 

  • A: Justin Bieber 
  • B: Elton John, 
  • C: Kanye West oder 
  • D: Ikke Hüftgold". 

Schöneberger tendierte zu Justin Bieber - die Jungs folgten allerdings ihrer Intention nicht und gaben mit Kanye West die richtige Antwort (TAG24 berichtete).

Nationalspieler spenden ihren Gewinn

125.000 Euro konnte das Duo von RB Leipzig und Bayern München erspielen.
125.000 Euro konnte das Duo von RB Leipzig und Bayern München erspielen.  © TVNOW/Frank Hempel

Bis zur 500.000-Euro-Frage zockten sich die Fußballer routiniert durch. Drei weitere Joker blieben ihnen zum Glück noch übrig, da die Nationalspieler zu Beginn der Raterunde die Risikovariante genommen hatten.

Schluss war dann erst bei der Frage: "Welches Instrument gibt in der Regel den Ton an, wenn sich ein großes Orchester einstimmt?" Oboe wäre richtig gewesen - da die Gefahr allerdings groß war, auf 500 Euro zurückzufallen, entschlossen sich die Spieler aufzuhören.

Die 125.000 Euro wandern nun natürlich nicht in die eigenen Taschen der Nationalspieler. Während Süle seinen Teil an den "RTL-Spendenmarathon – Wir helfen Kindern" übergibt, fließt Klostermanns Gewinn an den "Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.".

Der 24-Jährige: "Da habe ich auch schon in der Vergangenheit das ein oder andere Projekt mit angestoßen. Da weiß ich, dass das Geld auch in sehr gute Hände kommt und ordentlich was bewirken kann."

Auch die anderen Kandidaten des Abends konnten eine ansehnliche Summe einspielen.
Auch die anderen Kandidaten des Abends konnten eine ansehnliche Summe einspielen.  © TVNOW/Frank Hempel

Die weiteren Kandidaten des Abends, Leon Goretzka und Joshua Kimmich, erspielten 64.000 Euro. Kevin Trapp und Oliver Bierhoff erreichten 32.000 Euro. Auch dieses Geld wird an gemeinnützige Organisationen gespendet.

Titelfoto: TVNOW/Frank Hempel

Mehr zum Thema Wer wird Millionär:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0