Mega-Absturz bei WWM-Promi-Special: Anke Engelke scheitert an Gemüsefrage

Köln - Es war ihr insgesamt achter Anlauf bei einem Promi-Special von "Wer wird Millionär". Mit dem Hauptgewinn verließ Comedian Anke Engelke (55) allerdings noch nie den heißen Ratestuhl von Moderator Günther Jauch (64).

Beim ersten "Wer wird Millionär"-Zocker-Special mit Günther Jauch (64) für Promis versuchte Anke Engelke (55) zum achten Mal, die Million zu gewinnen - und scheiterte erneut dramatisch!
Beim ersten "Wer wird Millionär"-Zocker-Special mit Günther Jauch (64) für Promis versuchte Anke Engelke (55) zum achten Mal, die Million zu gewinnen - und scheiterte erneut dramatisch!  © TVNOW/ Stefan Gregorowius, Bildmontage

Das ändert sich auch am Montagabend nicht. Im Gegenteil, der Abend endet für die 55-jährige "Die Wochenshow"-Legende in einem Déjà-vu.

Fast schon legendär ist ihr Auftritt in der RTL-Quizshow im vergangenen Jahr. Damals sagte ihr ein Joker bei der 125.000-Euro-Frage die falsche Antwort vor. Anke vertraute ihm und stürzte gnadenlos auf 500 Euro ab.

Bei der ersten Zocker-Ausgabe für Promis am Pfingstmontag verrät sie Günther Jauch: "Ich habe damals gedacht, ich könnte das Haus nicht mehr verlassen, weil alle Leute auf mich zeigen." Diese Schmach wollte die Rheinländerin nicht noch einmal erleben.

Amanda Lear - "ein Kunstwerk" und "hübsches Skelett"!
TV & Shows Amanda Lear - "ein Kunstwerk" und "hübsches Skelett"!

Entsprechend motiviert und konzentriert geht die Komikerin auch zu Werke. Mit Schläue und guter Analysefähigkeit quizzt sie sich erneut hoch bis zur 250.000-Euro-Frage! Für diese stolze Summe will Jauch von ihr wissen: "Welches Gemüse nimmt in Deutschland mit mehr als 22.000 Hektar die größte Anbaufläche ein?" Zur Auswahl standen Spargel, Möhren und Karotten, Blumenkohl oder Spinat.

Spargel schließt die 55-Jährige von selbst ganz schnell aus. Ihre Begründung: "Der ist ja nur saisonal." Da Anke zu diesem Zeitpunkt noch den 50/50-Joker übrig hat, rät der erfahrene Quizmaster ihr "zwei Falsche wegzuhauen".

Günther Jauch: "Die unendliche Geschichte geht weiter"

Im Gegensatz zu seiner Kollegin war es Oliver Pocher (43) 2008 schon einmal gelungen, den Hauptgewinn abzuräumen - diesmal musste er sich mit 125.000 Euro begnügen.
Im Gegensatz zu seiner Kollegin war es Oliver Pocher (43) 2008 schon einmal gelungen, den Hauptgewinn abzuräumen - diesmal musste er sich mit 125.000 Euro begnügen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Als der Spargel gemeinsam mit dem Blumenkohl danach stehenbleibt, ist die Comedy-Queen total überrascht. Sie beginnt erneut zu grübeln und will plötzlich den Spargel einloggen. Denn: "Blumenkohl könnte man auch zur Not in Gewächshäusern rund ums Jahr erwirtschaften."

Doch dann schwenkt die Entertainerin erneut um. "Ich nehme den Blumenkohl. Aber nur, weil er so groß ist und viel Platz wegnimmt." Dabei bleibt sie und das erneute Unheil nimmt seinen Lauf. Nur wenige Sekunden später löst Jauch die Antwort als falsch auf. Es wäre tatsächlich der Spargel gewesen.

Der Schock bei allen Beteiligten im Studio sitzt tief. Satte 124.000 Euro hat die Ulknudel damit verzockt. Ihre Gewinnsumme: 1000 Euro! Immerhin 500 Euro mehr als 2020. Engelke kann es nicht fassen und schlägt die Hände vors Gesicht.

Die Wollnys: Erstes Babybauch-Bild: Lavinia Wollny und Freund Tim aus dem Häuschen
Die Wollnys Erstes Babybauch-Bild: Lavinia Wollny und Freund Tim aus dem Häuschen

Günther Jauchs Kommentar nach dem erneuten Desaster: "Die unendliche Geschichte geht weiter." Bleibt nur der Trost, beim neunten Mal dann vielleicht doch mehr auf ihr erstes Bauchgefühl zu hören. "Ich komme so lange wieder, bis ich diese Sch***-Million endlich gewonnen habe!" Wir freuen uns drauf!

Bei der ersten Zocker-Ausgabe der erfolgreichen Quizshow waren neben Engelke auch noch Moderatorin Barbara Schöneberger (47), Entertainer Thomas Gottschalk (71) und Comedian Oliver Pocher (43) mit von der Partie. Diese drei hatten die Million in früheren Sendungen tatsächlich schon einmal gewonnen. Für das Trio lief es deutlich besser, sie alle konnten in der Show jeweils 125.000 Euro für den guten Zweck erzocken.

Die komplette "Wer wird Millionär?"-Folge gibt es auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW/ Stefan Gregorowius, Bildmontage

Mehr zum Thema Wer wird Millionär: