ZDF-Fernsehgarten ist zurück: Was war da denn los?

Mainz - Jahr für Jahr warten Zuschauer mit voller Enthusiasmus auf wahre Perlen der TV-Landschaft, die mit faszinierenden Themen, grandiosen Gästen und einem Feuerwerk der Emotionen die Massen vor den Bildschirmen begeistern - und dann gibt es da noch den ZDF-Fernsehgarten, der am Muttertag in eine neue Saison startete.

Andrea "Kiwi" Kiewel (55) moderiert auch in dieser Saison den ZDF-Fernsehgarten.
Andrea "Kiwi" Kiewel (55) moderiert auch in dieser Saison den ZDF-Fernsehgarten.  © Screenshot: ZDF Mediathek

Mit einem breiten Grinsen im Gesicht und einem Kleid am Leib, das jeden noch so prachtvollen Farn im heimischen Blumentopf vor Neid erblassen lassen würde, begrüßte Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel (55) ihre Zuschauer vor den Fernsehgeräten in eine neue Saison voller musikalischer Highlights und atemberaubender Performances - naja, oder sowas in der Art eben.

Für den Start in das 35. Jubiläumsjahr der sonntäglichen Familienunterhaltung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, hatte sich das ZDF mal wieder nicht lumpen lassen.

So waren neben Deutsch-Italo-Cover-Experte Giovanni Zarrella (43) und Kelly-Family-Sprössling Maite Kelly (41) auch "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Jan-Marten Block (25) und Howard Carp... ach nein - Magier-Legende Hans Klok (52) zu Gast.

Sarah Engels zeigt ihre Baby-Kugel: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"
Sarah Engels Sarah Engels zeigt ihre Baby-Kugel: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"

Gespickt wurde das Ganze von auf sich im Kreis drehenden Sportwagen gebratenen Spiegeleiern, beflügelndem Backwaren-Beiwerk von und mit Food-YouTuberin Sally Özcan (32) alias "Sallys Welt" und launischer Stimulation der Lachmuskeln beim Lachyoga mit der Vorsitzenden des Europäischen Berufsverbands für Lachyoga und Humortraining, Cornelia Leisch.

So richtig auf Hochtouren bringen wollte das die Zuschauer aber überraschenderweise nicht - also wie schon des Öfteren in der langen Fernsehgarten-Geschichte.

Neue Saison, gleich großer Hate: Das beste aus dem Netz zum ersten ZDF-Fernsehgarten des Jahres

Für das Lachyoga konnte sich "Kiwi" nicht so wirklich begeistern.
Für das Lachyoga konnte sich "Kiwi" nicht so wirklich begeistern.  © Screenshot: ZDF Mediathek

Und so zog vor allem die Netz-Community einmal mehr in herrlicher, mitunter aber auch unter der Gürtellinie und schon beinahe als böse zu bezeichnen über das zweistündige Bildschirm-Spektakel her.

So wurden beim Lachyoga Parallelen zum Skandalauftritt von Comedian Luke Mockridge (32) gezogen, der einst unter anderem mit einer Banane telefonierte.

"DSDS"-Sieger Jan-Marten wurde aufgrund seiner Dance-Skills zudem unterstellt, dass er "eigentlich mal Groß muss", während Magier Klok wegen der überaus knappen Outfits seiner Helferinnen als "Howard-Carpendale-Verschnitt" tituliert wurde, der angeblich seinen sexuellen Vorlieben nachgehe.

Dumm gelaufen, Loris! So heiß zeigt sich Sophia Thomalla nach der Trennung
Sophia Thomalla Dumm gelaufen, Loris! So heiß zeigt sich Sophia Thomalla nach der Trennung

Zu guter Letzt wurde "Kiwi" "natürlich" noch jegliches Moderations- Koch- und Mode-Talent abgesprochen, was jedoch eher den grauen Netz-Alltag beim Fernsehgarten-Bashing darstellte.

Ob der Start in die neue Saison auch unseren Müttern gefallen hat? Wir fragen sie lieber nicht!

Titelfoto: Screenshot: ZDF Mediathek

Mehr zum Thema TV & Shows: