Von Spooky bis Serienkill: Das ZDF fährt großes Kino auf!

Von Björn Strauss

Deutschland - Das ZDF-Sommer-Kino ist bald angesagt! Und in diesem Jahr gibt's viele Premieren, die sogar ALLESAMT in der ZDFmediathek landen werden - was ja leider nicht auf alle ausländischen Blockbuster zutrifft.

Acht Filme – vier Free-TV-Premieren im ZDF-Sommerkino - den Anfang macht "Der Nebelmann" am 21. Juni.
Acht Filme – vier Free-TV-Premieren im ZDF-Sommerkino - den Anfang macht "Der Nebelmann" am 21. Juni.  © PR/ZDF/Sommerkino/DER NEBELMANN

Es ist das zweite Mal, dass das Zweite im Rahmen der Montagskino-Reihe Krimis aneinanderreiht.

Das ZDF will damit beweisen, dass "auch jenseits von Hollywood spannendes, mal raffiniert und leise, mal laut und spektakulär erzähltes Suspense-Kino" entsteht.

So zeigt das ZDF acht Wochen hinweg mit Mörder-Fingerspitzen ausgewählte europäische Thriller.

Valentina Pahde bringt Fans mit Bikini-Hingucker um den Verstand
Valentina Pahde Valentina Pahde bringt Fans mit Bikini-Hingucker um den Verstand

Und das Ganze kommt parallel zur Fußball-Europameisterschaft im Juni und Juli, damit auch Nicht-Fußballer gut unterhalten sind...

Los geht's am 21. Juni (immer um 22.15 Uhr) mit dem italienischen Thriller Der Nebelmann (2017). Nach dem Fund einer Leiche in Südtirol macht sich die Angst breit, dass sich ein nie gefasster Serienmörder nach Jahren wieder seiner mörderischen Tätigkeit hingibt.


Serienmörder, Geheimdienste und Liebe - alles drin im ZDF-Kino

Am 28. Juni kommt "Spooks – Verräter in den eigenen Reihen" - ein britischer Spionagethriller Großbritannien (2015).
Am 28. Juni kommt "Spooks – Verräter in den eigenen Reihen" - ein britischer Spionagethriller Großbritannien (2015).  © PR/ZDF/Sommerkino/SPOOKS

Spooky wird's auch am 28. Juni. Spooks – Verräter in den eigenen Reihen ist ein britischer Spionagethriller Großbritannien (2015). Der Ex-Chef der Anti-Terror-Abteilung des MI5 ist verantwortlich für die Sicherheit des meistgesuchten Terroristen Qasim, der bei einem Transport entkommen konnte.

Er entwickelt einen teuflischen Plan, beschließt, seinen Suizid vorzutäuschen, um auf eigene Faust zu ermitteln. Den Harry ist überzeugt, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen gibt.

Am 5. Juli gibt's eine Entscheidung in der Tiefe. Das ist ein französischer Katastrophenfilm (2019) als Free-TV-Premiere.

Ein Sonar-Akustiker an Bord des französischen Atom-U-Boots "Titane" muss bei einer geheimen Mission vor Syrien ein undeutliches Signal analysieren. Plötzlich wird ein feindliches U-Boot geortet. Ist die Titane samt Besatzung noch in Sicherheit zu bringen?

Das Zweite bringt vier TV-Premieren ins Sommerkino

"Entscheidung in der Tiefe" ist ein französischer Katastrophenfilm (2019) als Free-TV-Premiere am 5. Juli.
"Entscheidung in der Tiefe" ist ein französischer Katastrophenfilm (2019) als Free-TV-Premiere am 5. Juli.  © PR/ZDF/Sommerkino/WOLFSCALL

Ebenfalls als Free-TV-Premiere landet am 12. Juli 2021der niederländische Psychothriller Halt nicht an! im ZDF. In dem Krimi (2019) wird aus einem geplanten Familienausflug ein Alptraum, bei dem die Familie von einem gefährlichen Psychopathen regelrecht gejagt wird.

Jeder gegen Jeden läuft am 26. Juli. Der spanische Thriller (2016) zeigt, wie eine Gruppe von Bankräubern das perfekte Verbrechen plant: Sie wollen die Tresore einer Bank in Valencia leerräumen und anschließend unbemerkt durch einen Fluchttunnel verschwinden, der direkt in eine stillgelegte U-Bahn-Station mündet.

In Non-Stop (19. Juli, USA/Frankreich, 2014) soll auf einem Langstreckenflug alle 20 Minuten ein Passagier ermordet werden - kann der Air-Marshall an Bord das verhindern?

Mit Bomberlegern und der russischen Mafia findet das ZDF-Kino-Paket sein Ende

Ein sexy Gespann brilliert zum Kino-Schluss: Idris Elba und Richard Madden in "Bastille Day" am 2. August.
Ein sexy Gespann brilliert zum Kino-Schluss: Idris Elba und Richard Madden in "Bastille Day" am 2. August.  © PR/ZDF/Sommerkino/BASTILLEDAY

Am 2. August gibt es den französisch-luxemburgischen Thriller Bastille Day aus dem Jahr 2016. Hier gerät ein junger Amerikaner, der sein Geld mit kleinen Diebstählen macht, durch einen Zufall ins Visier des Geheimdienstes. Ist er ein Bomberleger?

Zum Kino-Schluss wird's verräterisch mit dem britischen Krimi Verräter wie wir (2015). Hier geht's um die russische Mafia, um Geldwäscher und den britischen Geheimdienst.

Da sollte doch für jeden etwas dabei sein...

Titelfoto: PR/ZDF/Sommerkino/BASTILLEDAY

Mehr zum Thema TV & Shows: