ZDF: Schüsse in Jena! Das ist der Hintergrund

Jena - In der Universitätsstadt wird es laut: Am heutigen Dienstag bzw. Mittwoch wird es zu Schüssen kommen. Dahinter steckt jedoch kein geplanter Polizeieinsatz, sondern das ZDF.

Rechtsmedizinerin Theresa Wolff (Nina Gummich, 29) und Kriminalhauptkommissar Robert Brückner (Thorsten Merten, 57) sind drezeit in Jena in Aktion.
Rechtsmedizinerin Theresa Wolff (Nina Gummich, 29) und Kriminalhauptkommissar Robert Brückner (Thorsten Merten, 57) sind drezeit in Jena in Aktion.  © obs/ZDF/ZDF/Steffen Junghans

In Jena und Umgebung laufen aktuell die Dreharbeiten zum neuen ZDF-Samstagskrimi "Theresa Wolff - Der Thüringenkrimi" (TAG24 berichtete). 

Rechtsmedizinerin Theresa Wolff (Nina Gummich, 29) und Kriminalhauptkommissar Robert Brückner (Thorsten Merten, 57) ermitteln im Fall Vera Köhler und wollen herausfinden, wer die Oberärztin getötet hat. 

Wie es sich für eine anständige Mordermittlung gehört, werden im Film natürlich auch Schüsse vorkommen. 

Aus diesem Grund werden im Cospedaer Jasminweg am 13. oder 14. Oktober, zwischen 14 und 18 Uhr (je nach Wetterlage) zehn bis 12 Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgefeuert, erklärte die Stadt in einer Mitteilung. 

Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr. Die Polizei, der Ortsteilbürgermeister, die Nachbarn und die Jenaer Behörden sind informiert, so die Stadt. 

Titelfoto: obs/ZDF/ZDF/Steffen Junghans

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0