ZDF-"Traumschiff": Collien Ulmen-Fernandes verkündet Jubel-News

Berlin/Mainz - Volle Kraft voraus! Erst am Monat wurde bekannt: Collien Ulmen-Fernandes (39) wird Ostern erstmals als neue Schiffsärztin auf dem ZDF-"Traumschiff" in See stechen. Nun ist klar: Die 39-Jährige darf sich länger als gedacht um das gesundheitliche Wohl der Passagiere kümmern.

Die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes (39) steht 2019 nach der Aufzeichnung der WDR Talkshow "Kölner Treff" im Studio.
Die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes (39) steht 2019 nach der Aufzeichnung der WDR Talkshow "Kölner Treff" im Studio.  © Henning Kaiser/dpa

"Ich gehöre jetzt fest zur Traumschiff-Crew!", sagte die Ehefrau von Schauspieler Christian Ulmen (45, "Herr Lehmann") im Interview mit Bild.

Zuvor hatte der Mainzer Sender mitgeteilt, dass die Rolle der Schiffsärztin oder des Schiffarztes künftig immer wieder von wechselnden Personen ausgefüllt werde.

Nun ist sicher, dass die 39-Jährige auf jeden Fall sowohl an Ostern 2021 als auch in den beiden neuen Folgen über die Meere schippern wird.

Gil Ofarim meldet sich nach Video-Veröffentlichung zu Wort: "Vom Opfer zum Täter gemacht"
Promis & Stars Gil Ofarim meldet sich nach Video-Veröffentlichung zu Wort: "Vom Opfer zum Täter gemacht"

Mittlerweile habe die Schauspielerin mit ihren neuen "Traumschiff"-Kollegen Florian Silbereisen (39), Barbara Wussow (59) und Daniel Morgenroth (56) schon den Vorspann für den ZDF-Dauerbrenner gedreht, wie sie der Zeitung weiter verriet.

Auch der Name ihrer Rolle ist kein Geheimnis mehr: "Als Schiffsärztin heiße ich 'Dr. Jessica Delgado'. Das ist eine feste, durchgehende Rolle, und man sagte mir, ich darf so lange bleiben, wie ich möchte."

Die Corona-Pandemie werde laut der Zeitung beim ZDF-Traumschiff nicht thematisiert.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: