Unklarer Impfstatus könnte Harald Schmidt "Traumschiff"-Job kosten

Mainz/Köln - Sein unklarer Impfstatus könnte Entertainer Harald Schmidt (64) möglicherweise jetzt seinen Job als Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle auf dem ZDF-"Traumschiff" kosten.

Die "Traumschiff"-Crew (v.l.n.r.): Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, 40), Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, 58), Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes, 40), Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt, 64) und Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow, 60).
Die "Traumschiff"-Crew (v.l.n.r.): Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, 40), Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, 58), Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes, 40), Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt, 64) und Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow, 60).  © ZDF/Dirk Bartling

In einem am 3. Januar 2022 veröffentlichten Interview mit der Neuen Züricher Zeitung (NZZ) ließ Schmidt durchblicken, dass er wohl nicht vollständig geimpft sei.

So konnte das Interview mit ihm nicht wie sonst üblich bei Harald Schmidt im Kölner Excelsior-Hotel Ernst stattfinden, sondern wurde im Berliner Büro der NZZ geführt. Daraus schloss der Interview führende Journalist, dass Schmidt nicht geimpft oder genesen sei.

Das wollte der 64-Jährige weder bestätigen noch dementieren. "Mittlerweile habe ich mir eine Olaf-Scholz-Formulierung überlegt: 'Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2G zu erfüllen'", sagte Schmidt. "Das lässt alles offen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut."

Jana Ina Zarrella will Gassi gehen, doch dann ist ihre Hündin verschwunden
Unterhaltung Jana Ina Zarrella will Gassi gehen, doch dann ist ihre Hündin verschwunden

Nun wird seit dem 12. Januar die nächste Folge des "Traumschiffs" auf der MS Artania gedreht - ohne Schmidt. Wie RTL berichtet, dürfen nur vollständig geimpfte und zusätzlich geboosterte Menschen auf das Kreuzfahrtschiff.

"Seit Anfang Januar wurde die Regelung um die dritte Impfung (Booster) erweitert und gilt für alle Personen, die an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen", wird dort das ZDF zitiert.

Zuletzt war Harald Schmidt (64, l.) in der am 26. Dezember 2021 ausgestrahlten Episode des "Traumschiff" zu sehen - hier mit Bülent Ceylan (46, M.) und Özcan Cosar (40).
Zuletzt war Harald Schmidt (64, l.) in der am 26. Dezember 2021 ausgestrahlten Episode des "Traumschiff" zu sehen - hier mit Bülent Ceylan (46, M.) und Özcan Cosar (40).  © ZDF/Dirk Bartling

In der Ostern-Folge von "Das Traumschiff" wird Harald Schmidt fehlen

Wurde Schmidt also wegen seines Impfstatus nicht mitgenommen? Wie das Newsportal t-online.de berichtet, sei dies nicht der Fall. Auf eine entsprechende Anfrage zur "Traumschiff"-Folge, die an Ostern 2022 ausgestrahlt werden soll, habe demnach das ZDF mitgeteilt, dass die Rolle des Oskar Schifferle im Drehbuch nicht vorgesehen sei.

Schmidt zählt zwar mittlerweile zur Stammbesetzung des ZDF-"Traumschiff", tritt aber nicht in jeder Episode auf. Zuletzt war er in der am 26. Dezember 2021 ausgestrahlten Folge Gast auf dem Schiff, die bereits im August abgedreht worden war. In der am 1. Januar 2022 setzte er aus.

Da sich bisher weder das ZDF noch Harald Schmidt konkret zum Impfstatus des Entertainers äußern wollten, ist also weiterhin offen, ob und wann die Zuschauer Schmidt das nächste Mal auf dem "Traumschiff" sehen können.

Titelfoto: ZDF/Dirk Bartling

Mehr zum Thema TV & Shows: