Interaktives Quiz mit Jörg Pilawa gegen den Quarantäne-Blues

Köln - Viele Fernsehsendungen sind derzeit aufgrund der Corona-Krise vor große Herausforderungen gestellt. Das Erste hat jetzt ein neues Quizformat entwickelt, an dem die Zuschauer interaktiv teilnehmen können.

Die interaktive Quizshow wird von Jörg Pilawa (54) moderiert.
Die interaktive Quizshow wird von Jörg Pilawa (54) moderiert.  © Britta Pedersen/ZB/dpa

Eigentlich sind Live-Quiz-Apps mittlerweile schon wieder Schnee von gestern. Dennoch entschied sich die ARD dazu, zum Corona-Zeitvertreib ein Live-Quiz zu starten, das von Montag bis Freitag über die ARD-Quiz-App spielbar ist, wie der Sender jetzt berichtet.

Moderator der jeweils rund 15-minütigen Ausgaben des "Zuhause-Quiz'" Ist Jörg Pilawa (54).

Die Sendung läuft live auf der App montags bis donnerstags um 18.50 Uhr und freitags um 19.50 Uhr - also jeweils nach dem Ende der Quizsendung im Vorabendprogramm des Ersten.

Den Mitspielern werden darin jeweils neun Fragen mit Multiple-Choice-Antwortmöglichkeiten gestellt. Der Gewinn wird am Ende mit echtem Geld prämiert.

Allerdings wird der Jackpot nicht unter denen aufgeteilt, die alle neun Fragen richtig beantwortet haben. Stattdessen werden unter diesen zehn Gewinner ausgelost, die jeweils 50 Euro bekommen.

Ein Wochenranking sorgt für zusätzliche Gewinnchancen: Der oder die Erstplatzierte am Ende der Woche wird mit 100 Euro belohnt.

Nutzer können auch Nachrichten dank Kommentarbereich direkt in die Show einfließen lassen.

Zunächst soll das "Zuhause-Quiz" zwei Wochen laufen.

Titelfoto: Britta Pedersen/ZB/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0