Unfall im Urlaub: Katie Price bricht sich beide Füße

Belek (Türkei) - Furchtbare Diagnose für Katie Price (42): Das ehemalige Boxenluder kann monatelang nicht laufen, weil sie sich beide Füße und Knöchel gebrochen hat.

Katie Price (42) hat bereits ein Foto ihrer Füße im dicken Verband auf Instagram veröffentlicht.
Katie Price (42) hat bereits ein Foto ihrer Füße im dicken Verband auf Instagram veröffentlicht.  © instagram.com/katieprice

Das Model hat zurzeit eine echte Pechsträhne im Leben: Mitte Juli musste sie zunächst um ihren 18-jährigen Sohn Harvey bangen, der zehn Tage im Krankenhaus lag, dann starb der Hund ihrer 13 Jahre alten Tochter Princess bei einem tragischen Unfall.

Jetzt passierte ihr selbst ein Unglück: Im Türkei-Urlaub brach die 42-Jährige sich beide Füße und Fußgelenke! Wie sie mit einem Foto ihrer dick bandagierten Beine bei Instagram bestätigt, kann sie die nächsten drei bis sechs Monate lang nicht laufen. 

Außerdem steht für sie nun eine Operation an, um die verletzten Knochen mit Schrauben zu stabilisieren.

Gerade mit ihren fünf Kindern im Alter zwischen 18 und fünf Jahren ist so eine Diagnose und die Aussicht, monatelang nicht auf den Beinen sein zu können, natürlich eine Schreckens-Nachricht.

Katie Price verletzte sich bei Unfall im Vergnügungspark

Wie die britische Nachrichtenseite "The Sun" berichtet, verletzte Katie Price sich im Freizeitpark "Land of Legends" in der türkischen Stadt Belek, als sie dort von einer Mauer heruntersprang.

Nach dem missglückten Stunt wurde das ehemalige Glamour-Model sofort in die Notaufnahme gebracht. Dort verbrachte sie die Nacht und soll nun für weitere ärztliche Behandlungen zurück nach Großbritannien reisen.

Offenbar zog sie sich bei der Landung ihres Mauersprungs in beiden Fersen einen Haarriss zu.

Auf die Krankmeldung lässt Katie Price eine Liebeserklärung folgen

Eigentlich wollte sich die 42-Jährige in der Türkei gemeinsam mit ihrem Freund Carl Woods (31) und ihren Kindern Junior (15) und Princess (13) von den Strapazen der letzten Wochen erholen.

Daraus wird nun aber nichts, denn ihr Urlaub fand durch den Unfall ein vorzeitiges und tragisches Ende.

Offenbar betreut ihr Liebster die Verletzte aber sehr gut. Denn unter ihrem Instagram-Post mit ihren gebrochenen Füßen schreibt Katie noch eine kleine Liebeserklärung an den ehemaligen Kandidaten der britischen Reality-TV-Sendung "Love Island".

"Carl Woods kümmert sich ganz fantastisch um mich", erklärt sie dort und wirft gleich noch Hashtags wie #reallove ("echte Liebe") hinterher. Na, dann werden die nächsten Monate hoffentlich nicht ganz so schlimm für sie.

Titelfoto: instagram.com/katieprice

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0