Wer ist bei "LOL" Staffel 2 dabei? Diese Neulinge sollen bei Bullys Amazon-Hit mitmachen

München/Köln - Der Comedy-Kracher "Last One Laughing" von und mit Michael Bully Herbig (52) geht auf Amazon Prime Video in eine zweite Staffel. Doch welche Comedians bleiben aus der ersten Staffel erhalten, welche gehen und welche kommen neu dazu? Die ersten Neulinge sollen jetzt schon feststehen!

Bei "Last One Laughing" darf nicht gelacht werden. Moderator Michael Bully Herbig (52) überwacht alle Teilnehmer - und lacht sich dabei meist selbst schlapp.
Bei "Last One Laughing" darf nicht gelacht werden. Moderator Michael Bully Herbig (52) überwacht alle Teilnehmer - und lacht sich dabei meist selbst schlapp.  © Michael Ostermeier/Amazon Prime/PR

Amazon hat erst vor Kurzem die letzten Folgen der sechsteiligen Show veröffentlicht und den Sieger der ersten "LOL"-Staffel gekürt - doch nun wollen alle Fans der witzigen Sendung natürlich wissen: Wie geht es weiter?

Dass eine Fortsetzung des Formats kommen wird, hat Bully bereits bestätigt. Doch welche Spaßvögel werden künftig um das längstmögliche Nicht-Lachen kämpfen?

Die "Bild"-Zeitung berichtet nun, dass die ersten Abgänge und Zugänge für die Comedian-Ansammlung der Show bereits feststehen würden. Demnach sei angeblich schon klar, dass zwei Kandidatinnen aus der ersten Staffel nicht mehr mitmachen, dafür stehen aber schon drei Neulinge für Staffel 2 in den Startlöchern.

Bei der ersten Runde "Last One Laughing" haben Anke Engelke (55), Barbara Schöneberger (47), Carolin Kebekus (40), Max Giermann (45), Kurt Krömer (46), Wigald Boning (54), Torsten Sträter (54), Rick Kavanian (50), Mirco Nontschew (51) und Teddy Teclebrhan (37) mitgemacht.

Dem "Bild"-Bericht zufolge sollen zumindest Barbara Schöneberger und Carolin Kebekus beim nächsten Mal nicht mehr mitlachen. Anke Engelke dagegen sei auch in Staffel 2 von "LOL" wieder am Start.

Das sollen die ersten drei neuen Comedians für "LOL" Staffel 2 sein!

Martina Hill (46) wurde einst durch "Switch" berühmt, dann bekam sie mit "Knallerfrauen" eine eigene SAT.1-Serie. Nun soll sie zu Bully in den "LOL"-Ring steigen.
Martina Hill (46) wurde einst durch "Switch" berühmt, dann bekam sie mit "Knallerfrauen" eine eigene SAT.1-Serie. Nun soll sie zu Bully in den "LOL"-Ring steigen.  © Henning Kaiser/dpa

Neu dazu stoßen sollen dafür der Late-Night-Moderator Klaas Heufer-Umlauf (37), die "Knallerfrau" Martina Hill (46) sowie Komiker-Legende Bastian Pastewka (49).

Angeblich soll die zweite Staffel sogar schon komplett abgedreht sein! Außerdem stünde schon jetzt fest, dass auch noch eine dritte Runde folgen soll - bei dem Erfolg des Formats wäre das kein Wunder.

Wann genau die nächsten Folgen zu sehen sein werden, steht aber noch nicht fest. Da die erste Staffel ja aber gerade erst zu Ende gegangen ist, dürfte das vermutlich noch eine ganze Weile dauern.

Bastian Pastewka (49) machte schon vor 25 Jahren in der "Wochenshow" Gags. Nun kämpft er wohl mit anderen Comedians um die "LOL"-Krone.
Bastian Pastewka (49) machte schon vor 25 Jahren in der "Wochenshow" Gags. Nun kämpft er wohl mit anderen Comedians um die "LOL"-Krone.  © Thomas Banneyer/dpa
Klaas Heufer-Umlauf (37) beweist schon seit einer ganzen Weile, dass er auch ohne Joko Winterscheidt witzig sein kann. Aber kann er auch gut sein Lachen unterdrücken?
Klaas Heufer-Umlauf (37) beweist schon seit einer ganzen Weile, dass er auch ohne Joko Winterscheidt witzig sein kann. Aber kann er auch gut sein Lachen unterdrücken?  © Felix Hörhager/dpa

Man darf gespannt bleiben, wer sonst noch zum Aufgebot der zweiten Staffel "Last One Laughing" gehören wird!

Titelfoto: Montage: Michael Ostermeier/Amazon Prime/PR und Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0