Mit diesen Tipps könnt Ihr die Verbreitung eindämmen

ANZEIGE

Dresden – Kein anderes Thema beschäftigt die Welt gerade mehr als das Coronavirus. Die Infektionszahlen steigen, Geschäfte schließen und Unmut macht sich breit. Zeit, etwas dagegen zu tun!

Das Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt gibt Euch nun wichtige Ratschläge mit auf den Weg, um in dieser schwierigen Zeit gesund zu bleiben, die Verbreitung einzudämmen und Gutes zu tun.

Gemeinsam gegen Corona:

Alle Hinweise im Überblick:

Abstand halten

  • Direkten Körperkontakt (Umarmung, Küsschen, ggf. Händeschütteln) vermeiden
  • Mindestens 1,50m Abstand zu anderen Personen

Händewaschen

  • Berührung des eigenen Gesichts mit ungewaschenen Händen vermeiden
  • Häufiges, gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife
Helfen

  • Nachbarn und Senioren beim Einkauf helfen
  • Unterstützung bei Kinderbetreuung anbieten
HIER findet Ihr das ausführliche Merkblatt und weitere nützliche Tipps.

Mehr Informationen findet Ihr auf coronavirus.sachsen.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800-100 0214.

Fotos:  Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Titelfoto: Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0