Chemnitz Baustellen

Aktuelle News zu Baustellen in Chemnitz

Nervig, aber notwendig: Eine Baustelle in Chemnitz im Juli 2020 an der Augustusburgerstraße (Foto: Ralph Kunz).
Nervig, aber notwendig: Eine Baustelle in Chemnitz im Juli 2020 an der Augustusburgerstraße (Foto: Ralph Kunz).

Baustellenchaos? Neue Umleitungen? Stockender Verkehr? Mit dieser Themenseite bleibt Ihr up-to-date und verpasst keine News zu Baustellen in Chemnitz mehr.

In Chemnitz wird kräftig gebaut, erneuert und erweitert – das sorgt für eine Menge Verkehrschaos und genervte Anwohner. Wie Unkraut scheint eine Baustelle nach der anderen in Chemnitz aus dem Boden zu sprießen. Dadurch gibt es immer mehr Straßenabschnitte, die gesperrt sind, und dementsprechend auch ständig neue oder wechselnde Umleitungen.

Gerade an Kreuzungen sorgen die Chemnitzer Baustellen mitunter für lange Staus, insbesondere an wichtigen Verkehrsadern zur Feierabendzeit. Für einige Routen lohnt sich der Umstieg aufs Rad. Doch manchmal gibt es einfach kein Durchkommen mehr, denn im Rahmen der Bauarbeiten sind oftmals nicht nur Straßen, sondern auch Fußgänger- und Radwege betroffen. Um die Zeit bis zur Fertigstellung der modernisierten Verkehrswege möglichst stressfrei zu gestalten, hält Euch TAG24 über die Baustellenlage in Chemnitz auf dem Laufenden.


Weitere Infos für Interessierte:


Wo es eine neue Baustelle gibt, welche Umleitungen genommen werden sollten und für wie lange die jeweiligen Straßensperrungen gelten, erfahrt Ihr immer schnell und aktuell auf diesem Kanal zum Thema "Baustellen Chemnitz".