Ein Toter, zwei Verletzte: Mann stirbt bei Familien-Drama in Kreuzberg

Berlin - Familien-Drama in Berlin-Kreuzberg: In der Nacht zu Dienstag ist ein toter Mann in einer Wohnung gefunden worden.

In Berlin-Kreuzberg ist ein toter Mann entdeckt worden.
In Berlin-Kreuzberg ist ein toter Mann entdeckt worden.  © Morris Pudwell

Ersten Erkenntnissen zufolge starb der Mann nach einer "familiären Auseinandersetzung", wie ein Sprecher der Polizei Berlin am Morgen mitteilte. Dabei seien auch seine Ehefrau und sein Sohn verletzt worden.

Der 49-jährige Mann soll seine Ehefrau mit einer Machete angegriffen haben. Daraufhin soll der Sohn eingegriffen haben, bei dem folgenden Gerangel sei der Mann gestorben.

Die Polizei war in der Forsterstraße mit einem Großaufgebot im Einsatz. Nach TAG24-Informationen fanden die Beamten beim Betreten der Wohnung einen nicht ansprechbaren Mann vor und versuchten, ihn noch wiederzubeleben - jedoch ohne Erfolg.

Berlin: Nach Polizeieinsatz in Wohnung von RAF-Terroristin Klette: Schwere Kriegswaffen gefunden!
Berlin Crime Nach Polizeieinsatz in Wohnung von RAF-Terroristin Klette: Schwere Kriegswaffen gefunden!

Die Todesursache sowie weitere Hintergründe zu den Personen waren zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Sanitäter konnten nichts mehr für den Mann tun.
Sanitäter konnten nichts mehr für den Mann tun.  © Morris Pudwell

Es könnte sich aber auch um eine medizinische Ursache statt eines Tötungsdelikts gehandelt haben, hieß es.

Erstmeldung, 28. März, 6.58 Uhr, aktualisiert um 9.16 Uhr

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime: