Wohnungsbrand in Lichtenberg: Zwei Menschen in Klinik gebracht

Berlin - In einer Wohnung in Berlin-Lichtenberg ist am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Die Verletzten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Die Verletzten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.  © Dominik Totaro

Wie die Feuerwehr auf X (ehemals Twitter) mitteilte, stand eine Erdgeschosswohnung an der Hagenstraße in Flammen.

Die bei dem Brand entstandenen Rauchgase breiteten sich in der Folge auch in die oberen Etagen aus.

Zwei Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Berlin: Wer hat sich denn da in den Schornstein verirrt? Berliner Feuerwehr rückt zur Rettung aus
Berlin Feuerwehreinsatz Wer hat sich denn da in den Schornstein verirrt? Berliner Feuerwehr rückt zur Rettung aus

Die Feuerwehr war mit 50 Kräften vor Ort und konnte das Feuer löschen. Anschließend wurde das Mehrfamilienhaus gründlich belüftet.

Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort.
Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort.  © Dominik Totaro

Nun ermittelt die Berliner Polizei zur Ursache des Brandes.

Titelfoto: Dominik Totaro

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: