Chemnitz startet in die Brunnen-Saison

Chemnitz - Die neue Brunnensaison startet in Chemnitz. Im Wochentakt soll ein Wasserspiel aktiviert werden, den Auftakt macht am Freitag die Fontäne auf dem Schlossteich.

Wasser marsch! Galerist Bernd Weise (67) feuchtet den Brunnen vor seiner Galerie im Rosenhof schon mal an.
Wasser marsch! Galerist Bernd Weise (67) feuchtet den Brunnen vor seiner Galerie im Rosenhof schon mal an.  © Maik Börner

Den Spaß lässt sich Bernd Weise (67) auch vom dicksten Regen nicht austreiben: Ausgestattet mit einer Gießkanne hat der Galerist am Donnerstag am Brunnen vor seiner Galerie am Rosenhof symbolisch die Chemnitzer Brunnensaison 2023 eingeläutet oder besser gesagt "angefeuchtet".

Die Schlossteichfontäne startet am Freitag dann richtig durch, wie ein Rathaussprecher erklärt: "Die zeitige Inbetriebnahme soll die Ökologie des Gewässers durch einen höheren Sauerstoffeintrag infolge der stärkeren Wasserbewegung aktiv beeinflussen."

Alle anderen Brunnen folgen dann ab dem 18. April. Das sind zunächst die Marktbrunnen sowie der Zipperbrunnen auf der Schlossteichinsel, das Wasserspiel am Jakobikirchplatz und die Anlage im Stadthallenpark. Als letztes werden, Stand jetzt bis Juni, der Kugelbrunnen in Röhrsdorf, der Sprudelstein in Grüna und der Saxonia-Brunnen am Johannisplatz aufgedreht.

Chemnitz: Mann in Chemnitz von Lkw erfasst und schwer verletzt
Chemnitz Mann in Chemnitz von Lkw erfasst und schwer verletzt

Auch der Klapperbrunnen soll bald wieder funktionieren, die Rede ist von dieser Saison. Das Kunstwerk von Bildhauer Johannes Belz (1925-1976) aus dem Jahr 1968 wird derzeit von Restaurator Erik Neukirchner saniert.

165.000 Euro lässt sich Chemnitz den Betrieb aller Brunnen kosten. Weitere Gelder kommen von Sponsoren und Vereinen.

Die Brunnenanlage am Roten Turm folgt in wenigen Wochen.
Die Brunnenanlage am Roten Turm folgt in wenigen Wochen.  © Maik Börner
Mitte April startet der Betrieb des Marktbrunnen.
Mitte April startet der Betrieb des Marktbrunnen.  © Uwe Meinhold
Auch zu DDR-Zeiten war die Stadt mit Brunnen reich gesegnet. Hier ein Foto von 1983 vom Brühl.
Auch zu DDR-Zeiten war die Stadt mit Brunnen reich gesegnet. Hier ein Foto von 1983 vom Brühl.  © IMAGO/HaertelPRESS
Am Freitag geht's los. Die Schlossteichfontäne wird aktiviert. Im Foto das Wasserspiel Ostern 2022.
Am Freitag geht's los. Die Schlossteichfontäne wird aktiviert. Im Foto das Wasserspiel Ostern 2022.  © Kristin Schmidt

Die drei städtischen Trinkwasserbrunnen sprudeln übrigens seit Mittwoch wieder.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz: