Heute bis 32 Grad in Chemnitz: So übersteht Ihr die Hitze

Chemnitz - Auf Chemnitz rollt eine neue Hitzewelle zu. Doch die für heute erwarteten 32 Grad Celsius sind noch nicht das Schlimmste - in der Nacht zu Sonnabend soll es bei 22 Grad warm bleiben, und das bei einer extremen Luftfeuchtigkeit. Dr. Steffen Heidenreich (52), Chef des Hausärzteverbandes Sachsen, warnt: "Die Belastung kann bis zum Kreislaufkollaps führen!"

Unter Tage herrschen angenehme 15 bis 18 Grad: Gastronom André Donath (55) will bei Tropenhitze im Bierkeller schlafen.
Unter Tage herrschen angenehme 15 bis 18 Grad: Gastronom André Donath (55) will bei Tropenhitze im Bierkeller schlafen.  © Sven Gleisberg

Wer unter Kreislauf- oder Herzproblemen leidet, sollte am heutigen Freitag in kühlen Räumen bleiben und sich jeden Gang überlegen, warnt Steffen Heidenreich. Seine Tipps: "Viel trinken - aber alkoholfrei - oder mal eine Wassermelone essen. Gut ist eine lauwarme Dusche. Sie signalisiert dem Körper: Ich muss kühlen."

Auch eine Übernachtung im kühlen Keller hält der Arzt für sinnvoll. Brauhaus-Inhaber André Donath (55) will das testen: "Unser Gär- und Bierkeller hat 15 Grad. Bei den Aussichten bleibt mir nur die Flucht ins Kühle. Und ein leckeres Zwickelbier ist hier stets in Reichweite."

Eisproduzent Andreas Marschner (40) aus dem Ortsteil Siegmar arbeitet derweil in Sonderschichten: "Die Eisvorräte reichen bis zur Decke. Wenn es mir bei der Arbeit zu warm wird, setze ich mich ein paar Minuten ins Kühlhaus. Bei vier bis fünf Grad lässt es sich aushalten."

Abkühlung anderer Art bietet "Sachsens Kühlschrank" Kühnhaide bei Marienberg. Hier sind nachts nur neun Grad angesagt. Erika Hunger (69) bietet schwitzenden Großstädtern deshalb "Hitzeasyl in meiner Gaststätte Schwarzwassertal. Das Wetter bei uns ist ideal zum Abkühlen". 

Annika (20) und Jenny (19) treten auf dem Schlossteich lieber Wasser als das Boot.
Annika (20) und Jenny (19) treten auf dem Schlossteich lieber Wasser als das Boot.  © Sven Gleisberg
Ein kühles Eis kühlt bei Hitze nicht den Körper, aber die Seele.
Ein kühles Eis kühlt bei Hitze nicht den Körper, aber die Seele.  © Sven Gleisberg

Wenn die Freibäder Freitag voll werden, lohnt sich ein Abstecher zum Chemnitzer Schlossteich. Bei einer Bootstour kann man die Füße im Wasser kühlen. 

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0