Einbrecher knackten Lobo-Club: DJ-Technik für 20.000 Euro futsch!

Dresden - Gemeine Ganoven brachen in der Nacht zu Dienstag in den Lobo-Club in der Louisenstraße ein und klauten DJ-Technik im Wert von etwa 20.000 Euro.

Lobo-Club-Chef Amine Ait Lachgar (36) hofft, dass die Einbrecher geschnappt werden.
Lobo-Club-Chef Amine Ait Lachgar (36) hofft, dass die Einbrecher geschnappt werden.  © Ove Landgraf

Sie drangen gewaltsam über die Hintertür in den Club in der Dresdner Neustadt ein, zerstörten noch mehrere Türen und das Kamerasystem, erbeuteten Mischpulte, Mikrofone, Plattenspieler und Lichttechnik.

Außerdem zerstörten sie einen Zigarettenautomaten, stahlen Geld und Zigaretten und nahmen einen Tresor-Würfel mit. 

"Das müssen mehrere Einbrecher gewesen sein", sagt Amine Ait Lachgar (36). 

Auch der Gewinner des German DJ-Contest, DJ ON3, legte bereits im Lobo-Club in der Dresdner Neustadt mit der Technik der Disco auf.
Auch der Gewinner des German DJ-Contest, DJ ON3, legte bereits im Lobo-Club in der Dresdner Neustadt mit der Technik der Disco auf.  © Max Patzig

Vor rund anderthalb Jahren hatte er den Club gerade aufwendig renoviert. "Wir werden uns jetzt erst einmal eine Musikanlage leihen müssen", sagt der Club-Chef. 

"Hoffentlich werden die Einbrecher geschnappt."

Titelfoto: Max Patzig, Ove Landgraf

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0