Kinder auf Dresdner Spielplatz mit Messer bedroht und verletzt: Zeugen gesucht!

Dresden - Auf einem Spielplatz im Dresdner Stadtteil Johannstadt sollen zwei Kinder mit einem Messer bedroht worden sein. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach einer mutmaßlichen Attacke auf zwei Kinder in Dresden sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
Nach einer mutmaßlichen Attacke auf zwei Kinder in Dresden sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)  © Robert Michael/dpa

Der Vorfall soll sich bereits am 5. Februar gegen 16.40 Uhr an der Dürerstraße abgespielt haben, teilte die Polizeidirektion Dresden am Freitagmorgen mit.

Ein zehnjähriger Junge alarmierte die Beamten und berichtete, dass er und sein Freund von zwei Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden seien.

Der andere Junge sei dabei sogar verletzt worden, während der Zehnjährige selbst fliehen konnte.

Dresden: Zoll kontrolliert drei Tage an A17: Dabei tritt Erstaunliches zutage
Dresden Crime Zoll kontrolliert drei Tage an A17: Dabei tritt Erstaunliches zutage

Die Polizei konnte bisher weder den mutmaßlich verletzten Jungen noch die angeblichen Täter ausfindig machen und hofft nun auf die Unterstützung von möglichen Zeugen des Vorfalls.

Unter folgender Rufnummer nimmt die Polizeidirektion Dresden sachdienliche Hinweise entgegen: 0351/4832233.

Titelfoto: Robert Michael/dpa

Mehr zum Thema Dresden Crime: