Strohpuppe mit Hakenkreuz im Großen Garten aufgehängt

Dresden - Abscheuliche Aktion im Großen Garten in Dresden! Bislang Unbekannte haben dort am Wochenende eine lebensgroße, blutverschmierte Strohpuppe an einem Baum aufgehängt, die mit einem verfassungswidrigen Symbol versehen war.

Im Großen Garten in Dresden wurde eine Strohpuppe mit Hakenkreuz und Blutspuren aufgehängt. (Symbolfoto rechts)
Im Großen Garten in Dresden wurde eine Strohpuppe mit Hakenkreuz und Blutspuren aufgehängt. (Symbolfoto rechts)  © Montage: 123RF/foottoo, Schlösserland Dresden

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, hing die Puppe bekleidet an der Hauptallee des Parks und hatte einen Strick um den "Hals".

Zudem war der "Körper" der Puppe mit einem Hakenkreuz und Blutspuren bemalt.

Polizisten stellten die Strohpuppe am gestrigen Sonntag gegen 9 Uhr sicher.

Dresden: Koks für 40.000 Euro bestellt und nicht geliefert: Vermeintlicher Drogenbetrüger in U-Haft!
Dresden Crime Koks für 40.000 Euro bestellt und nicht geliefert: Vermeintlicher Drogenbetrüger in U-Haft!

Die Ermittlungen sollen jetzt die Hintergründe dieser Tat feststellen.

Es wurde ein Verfahren wegen Gewaltdarstellung sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Titelfoto: Montage: 123RF/foottoo, Schlösserland Dresden

Mehr zum Thema Dresden Crime: