Von Döbeln übers Erzgebirge bis nach Dresden: Große Rallye am Wochenende!

Dresden/Döbeln - Nur noch drei Tage bis zum Start! Diesen Samstag (11. Juni) heulen in Döbeln Cabrio- und Coupé-Motoren auf. Sport frei für die diesjährige CC Rallye quer durch Sachsen! Übrigens nicht nur ein Vergnügen für die Piloten, sondern auch für die Zaungäste am Streckenrand. Die Tour führt vorbei an einigen der beliebtesten Ausflugsziele Sachsens und lässt sich dadurch wunderbar mit einem schönen Wochenendtrip kombinieren.

Augenweide für Autofans: Auch amerikanische Straßenkreuzer wie hier auf dem Foto werden am Samstag an den Rallye-Start gehen.
Augenweide für Autofans: Auch amerikanische Straßenkreuzer wie hier auf dem Foto werden am Samstag an den Rallye-Start gehen.  © PR

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause dürfen sich Autofans und Teilnehmende in diesem Jahr wieder auf mehr als 160 Traumkarosserien freuen - und ganz nebenbei die schöne sächsische Heimat bestaunen.

Denn die insgesamt 20 Streckenposten stecken nicht nur im Sachsenring und der hochmodernen Arena E in Mülsen; die knapp 300 Kilometer lange Strecke zieht sich durch die Talsperre Kriebstein, entlang historischer Museen in Chemnitz oder auch durchs Klein-Erzgebirge, um nur einige der vielen Höhepunkte anzuschneiden.

Einige der attraktiven Ausflugsziele sind Austragungsorte der sogenannten Wertungsprüfungen, bei denen der geschickte Umgang mit den Fahrzeugen kontrolliert wird. Das fließt nämlich genauso mit in die Wertung ein wie auch das richtige Navigieren oder die gleichmäßige Fahrweise. Es geht also nicht nur um das Erreichen von Höchstgeschwindigkeiten.

Dresden: Es wird sonnig: Neun Tipps für Euren Samstag in und um Dresden
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Es wird sonnig: Neun Tipps für Euren Samstag in und um Dresden

Zu gewinnen gibt's auch noch etwas: jeweils eine Uhr aus dem Hause Mühle Glashütte für das Siegerteam.

Sportwagenfans kommen ganz dicht an die Rally-Fahrer und ihre tollen Kisten.
Sportwagenfans kommen ganz dicht an die Rally-Fahrer und ihre tollen Kisten.  © PR
Von Döbeln nach Dresden führt die Rallye, allerdings nicht auf dem direkten Weg.
Von Döbeln nach Dresden führt die Rallye, allerdings nicht auf dem direkten Weg.  © PR

Wer mitfahren möchte, muss sich ranhalten!

Kurzentschlossene mit Cabrio, Landaulet, Roadster, Targa oder Coupé in der Garage haben am heutigen Mittwoch bis Mitternacht noch die Möglichkeit, sich unter cc-rallye-sachsen.de anzumelden.

Ein Platz im Starterfeld kostet 499 Euro (zwei Personen, jeder weitere Mitfahrer 100 Euro), dafür gibt es aber auch Frühstück, Mittag, Kaffee.

Auch die Eintrittskarte zur Abendgala mit Siegerehrung und Panoramafahrt auf dem Salonschiff "August der Starke" der Weißen Flotte ist inklusive!

Titelfoto: PR

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: