Steine von Waldschlößchenbrücke auf Autos geworfen: Polizei sucht Zeugen!

Dresden - Lebensgefährliche Aktion in der Dresdner Johannstadt! Am vergangenen Freitag haben bislang Unbekannte mehrere Autos mit Steinen attackiert.

Am vergangenen Freitagabend haben Unbekannte mehrere Steine von der Waldschlößchenbrücke auf Autos geworfen. Die Polizei bittet um Täter-Hinweise.
Am vergangenen Freitagabend haben Unbekannte mehrere Steine von der Waldschlößchenbrücke auf Autos geworfen. Die Polizei bittet um Täter-Hinweise.  © Thomas Türpe

Der Vorfall ereignete sich gegen 19.05 Uhr an der Waldschlößchenbrücke, wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte.

Die Täter platzierten sich auf der Brücke und warfen mehrere Steine auf die darunterliegende Fahrbahn des Käthe-Kollwitz-Ufers.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden dabei mindestens zwei Autos getroffen. Unter anderem beschädigten die Steinewerfer die Windschutzscheibe eines BMW Mini.

Dresden: Dresdner Luis zu Unrecht im Kuba-Knast: Das ist der aktuelle Stand
Dresden Dresdner Luis zu Unrecht im Kuba-Knast: Das ist der aktuelle Stand

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden, der bislang noch nicht beziffert werden kann.

Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nach Zeugen.

Hinweise können der Dresdner Polizeidirektion unter der Nummer 0351/4832233 mitgeteilt werden.

Titelfoto: Montage: 123RF/animaflorapicsstock, Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden: