Transporter von Wolle Förster aufgeknackt: Zählmaschine und Bargeld gestohlen!

Dresden - Nachtclub-König Wolfgang "Wolle" Förster (68) wurde bestohlen! Beim 68-Jährigen wurde ein Mercedes Citan aufgebrochen und mehrere Gegenstände sowie Bargeld entwendet.

Wolfgang "Wolle" Förster (68) wurde bestohlen! Dabei wurde auch ein Werkzeugkasten geklaut. (Archivbild)
Wolfgang "Wolle" Förster (68) wurde bestohlen! Dabei wurde auch ein Werkzeugkasten geklaut. (Archivbild)  © Thomas Türpe

Wie die Polizei am Sonntagvormittag mitteilte, brachen die Diebe am Freitagabend zwischen 19 und 20 Uhr einen Kleintransporter am Klubhaus Rudi Arndt in der Fechnerstraße auf.

Dabei entwendeten sie einen Rucksack mit mehreren tausend Euro Bargeld, Werkzeug, eine Geldzählmaschine, sowie einen Computer.

Der Gesamtschaden konnte bislang noch nicht ermittelt werden, ein Sachschaden wurde von der Polizei nicht festgestellt.

Dresden: Gefährlicher Einsatz: "arche noVa" richtet in der Ukraine zerstörte Häuser wieder her
Dresden Gefährlicher Einsatz: "arche noVa" richtet in der Ukraine zerstörte Häuser wieder her

Bereits am Samstagmittag postete Förster auf seiner Facebookseite einen Hilferuf und versprach eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen.

"Ich muß den Dieb fangen", schrieb der 68-Jährige bei Facebook (Rechtschreibung übernommen). Da Tatort und Tatzeit in seinem Beitrag mit den Informationen der Polizei übereinstimmen, ist davon auszugehen, dass es sich um denselben Fall handelt.

Bislang wurde der Facebook-Post fast 400-mal geteilt.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden: