83-Jähriger stirbt nach Unfall in Garagenhof

Dresden - Bei einem Unfall in Dresden wurde am Mittwoch ein 83-Jähriger schwer verletzt. Der Rentner erlag später seinen schweren Verletzungen.

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt zum exakten Unfallhergang.
Der Verkehrsunfalldienst ermittelt zum exakten Unfallhergang.  © Roland Halkasch

Wie die Polizeidirektion Dresden am Freitag mitteilt, verstarb der bei einem Verkehrsunfall verletzte Mann im Krankenhaus.

Laut Polizei war ein 87-Jähriger mit seinem Opel Zafira in einem Garagenhof auf der Dürerstraße in der Pirnaischen Vorstadt unterwegs.

Dabei übersah er gegen 10.35 Uhr beim Rangieren den etwas jüngeren Rentner, der gerade an einem Mercedes die Räder wechselte.

Unfall mit Oldtimer! Cabrio-Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich
Dresden Unfall Unfall mit Oldtimer! Cabrio-Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich

Der 83-Jährige wurde angefahren und musste mit schweren Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Die Ermittlungen zum exakten Hergang der Kollision werden vom Verkehrsunfalldienst geführt.

Erstmeldung, 22. März, 21.22 Uhr, Aktualisiert: 24. März, 10.03 Uhr

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: