Schlimmer Unfall in Prohlis: Straßenbahn erfasst Frau und verletzt sie schwer

Dresden - Unfall am Jacob-Winter-Platz. In Dresden-Prohlis wurde eine Frau von einer Straßenbahn angefahren. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Unfall passierte, als die Straßenbahn losfahren wollte.
Der Unfall passierte, als die Straßenbahn losfahren wollte.  © Roland Halkasch

Gegen 15.20 Uhr musste die Straßenbahn der Linie 9 plötzlich scharf bremsen. Eine Fahrradfahrerin wurde von der Tram kurz hinter der Haltestelle Jacob-Winter-Platz erfasst.

Auf TAG24-Nachfrage bestätigte die Polizei den Vorfall, konnte aber zunächst keine Angaben zum Unfallhergang machen.

Ein Reporter berichtete allerdings von der Unfallstelle, dass die Fahrradfahrerin (40) offenbar eine Einbahnstraße in falscher Richtung befuhr und wohl noch schnell durchhuschen wollte, als die Bahn bereits Grün hatte. Die Bahn-Fahrerin (47) konnte nicht mehr bremsen - es kam zum Crash.

Ein Verletzter bei Unfall in Dresden: VW und Hyundai schrammen am Ostra-Ufer aneinander!
Dresden Unfall Ein Verletzter bei Unfall in Dresden: VW und Hyundai schrammen am Ostra-Ufer aneinander!

Sofort eilten Rettungskräfte an die Unglücksstelle, versorgten die verunglückte Person. Sie wurde laut Polizeiangaben mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Menschen in der Straßenbahn blieben unverletzt.

Für die Dauer des Einsatzes kam es zu Einschränkungen im DVB-Netz. Straßenbahnen der Linie 1, 9 und 13 fuhren verkürzt. Die Verkehrsbetriebe richteten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Gegen 16.55 Uhr war für die Bahnen wieder freie Fahrt angesagt.

Die Straßenbahn musste scharf bremsen.
Die Straßenbahn musste scharf bremsen.  © Roland Halkasch

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden inzwischen auf 5150 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung von 17.59 Uhr, letztes Update um 22.14 Uhr.

Titelfoto: Montage: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: