Hunderte Tonnen schwer, mehr als 70 Meter lang: Transformator durch Frankfurt transportiert

Frankfurt am Main - Welch ein Koloss! Ein fast 73 Meter langer und über 5 Meter hoher Transformator ist in der Nacht zum Mittwoch durch Frankfurt transportiert worden.

Ein Transformator mit 466 Tonnen Gewicht, 72,9 Meter Länge und mehr als fünf Meter Höhe wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch Frankfurt transportiert.
Ein Transformator mit 466 Tonnen Gewicht, 72,9 Meter Länge und mehr als fünf Meter Höhe wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch Frankfurt transportiert.  © Andreas Arnold/dpa

Er war am späten Abend an der Hanauer Landstraße von der Schiene auf den Schwertransporter geladen worden, wie die Polizei mitteilte.

Die mehr als 460 Tonnen schwere Ladung war um 3 Uhr am Zielort, einem Umspannwerk in Bergen-Enkheim.

Auf dem zehn Kilometer langen Weg habe alles "wunderbar geklappt", sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

Frankfurt: Trotz einer Besonderheit: In diesem Ranking steht Frankfurt auf dem Treppchen
Frankfurt am Main Trotz einer Besonderheit: In diesem Ranking steht Frankfurt auf dem Treppchen

Die Polizei überwachte den Transport, bei dem Rangiermanöver auch auf der Gegenfahrbahn nötig waren.

An mehreren Straßen waren Halteverbotsschilder aufgestellt worden.

Einige Fahrzeuge entlang der Strecke mussten laut Polizei abgeschleppt werden, damit der Schwertransporter durchkam.

Titelfoto: Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Frankfurt am Main: