Lastwagen erfasst Fußgängerin (†76) und schleift sie meterweit mit

Hamburg - Schrecklicher Unfall in Hamburg: Ein Lastwagen hat am Donnerstag eine 76-Jährige im Stadtteil Hammerbrook überfahren. Die Frau starb.

Der Rettungsdienst konnte nichts mehr für die Frau tun.
Der Rettungsdienst konnte nichts mehr für die Frau tun.  © Blaulicht-News.de

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 9.05 Uhr auf der Amsinckstraße in Richtung stadtauswärts.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hielt ein Lastwagenfahrer an der Ampel-Kreuzung Högerdamm/Am Mittelkanal.

Als das Signal auf Grün sprang, fuhr er los. Dabei erfasste der Mann mit seinem Brummi die 76-Jährige und schleifte sie mehrere Meter mit - das Abendblatt spricht sogar von etwa einem Kilometer. Die Frau war aus bislang ungeklärter Ursache auf die Straße getreten.

Nach Zusammenstoß mit Pizzabote fährt Porsche über gesamte Grünfläche
Hamburg Unfall Nach Zusammenstoß mit Pizzabote fährt Porsche über gesamte Grünfläche

Die Seniorin erlitt tödliche Verletzungen. Der Anblick des Unfallorts muss selbst für erfahrene Rettungskräfte fürchterlich gewesen sein. An mehreren Stellen auf der Straße wurden Körperteile von ihr gefunden.

An der Unfallstelle war auch eine Seelsorgerin der Feuerwehr im Einsatz. Zur Unfallaufnahme wurden ein 3D-Scanner, der Polizeihubschrauber "Libelle" und ein Sachverständiger eingesetzt.

Die Polizei hat die Amsinckstraße stadtauswärts gesperrt.
Die Polizei hat die Amsinckstraße stadtauswärts gesperrt.  © Blaulicht-News.de

Die Amsinckstraße war bis kurz vor 15 Uhr in Richtung stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig über die Nordkanalstraße und den Heidenkampsweg umgeleitet. In Richtung Innenstadt war die Amsinckstraße normal befahrbar.

Erstmeldung: 12.02 Uhr. Aktualisiert: 17.20 Uhr.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: