Auto geklaut und in Blitzerfalle gefahren: Wer kennt diesen Mann?

Potsdam - In Potsdam (Brandenburg) wurde ein mutmaßlicher Autodieb von einem Blitzer erfasst. Nun sucht die Polizei nach dem Mann und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Dieses zuvor gestohlene Auto wurde von einem Blitzer in Brandenburg erfasst.
Dieses zuvor gestohlene Auto wurde von einem Blitzer in Brandenburg erfasst.  © Polizeidirektion West

Wie die Beamten am heutigen Dienstag mitteilten, wurde Anfang Mai vergangenen Jahres im Potsdamer Stadtteil Bornstedt ein weißer Peugeot geklaut.

Das Auto wurde wenig später in Alt Brieselang auf der Nauener Chaussee in Fahrtrichtung Nauen wegen zu hoher Geschwindigkeit von einer Blitzeranlage erfasst.

Auf den Fotos, die durch einen Gerichtsbeschluss zur Veröffentlichung freigegeben wurden, ist auch der zur Fahndung ausgeschriebene Mann zu erkennen.

Verwirrt wirkender Mann stiehlt mehrere Hundert Euro: Wer kennt das Phantom?
Fahndung Verwirrt wirkender Mann stiehlt mehrere Hundert Euro: Wer kennt das Phantom?

Die Polizei möchte wissen, wer die abgebildete Person kennt und Hinweise zu ihrer Identität und Aufenthalt geben kann.

Die Polizei sucht mit diesem Blitzer-Foto nach dem mutmaßlichen Autodieb.
Die Polizei sucht mit diesem Blitzer-Foto nach dem mutmaßlichen Autodieb.  © Polizeidirektion West

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter Angabe der Fahndungsnummer (15-24) über die Telefonnummer 0331/55080 entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter www.polizei.brandenburg.de oder direkt unter polbb.eu/Hinweis genutzt werden.

Titelfoto: Polizeidirektion West (Bildmontage)

Mehr zum Thema Fahndung: