Alarm im Dresdner Zwinger: Pärchen löst Polizeieinsatz aus!

Dresden - Am Dienstagabend kam es am Dresdner Zwinger zu einem Polizeieinsatz.

Obwohl der Zwinger bereits geschlossen hatte, schlenderte ein Pärchen über den Innenhof und löste dadurch den Alarm aus.
Obwohl der Zwinger bereits geschlossen hatte, schlenderte ein Pärchen über den Innenhof und löste dadurch den Alarm aus.  © xcitepress/ Benedict Bartsch

Gegen 22.50 Uhr lösten ein Mann und eine Frau im Zwinger einen Alarm aus, als sie sich nach Ende der Öffnungszeiten im Innenhof aufhielten, erklärte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 am Mittwochnachmittag.

Das Pärchen wurde zunächst vom Sicherheitsdienst gestellt, welcher daraufhin die Polizei alarmierte.

Die Polizei war mit vier Streifenwagen im Einsatz.

Nachts in der Ostsee: Mutti will mit Kindern nach Hiddensee paddeln - Lebensgefahr!
Polizeimeldungen Nachts in der Ostsee: Mutti will mit Kindern nach Hiddensee paddeln - Lebensgefahr!

Wie die beiden Personen in die Dresdner Sehenswürdigkeit gelangen konnten, ist bisher unklar.

Auf das Pärchen wartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Titelfoto: xcitepress/ Benedict Bartsch

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: