Blöde Idee: Junger Mann fährt bekifft und ohne Führerschein zur Polizei

Landshut - Völlig zugedröhnt hat ein Mann eine Polizeiwache in Niederbayern betreten.

Auf der Polizeiwache bemerkte man schnell, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. (Symbolbild)
Auf der Polizeiwache bemerkte man schnell, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

"Die Beamten erkannten schnell, dass der junge Mann unter den Auswirkungen von Drogen stand", berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Der 19-Jährige sei darüber hinaus nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen, aber mit dem Auto am Dienstag zur Wache in Landshut gefahren.

Den Angaben zufolge war er außerdem nicht in Deutschland gemeldet.

Schüler hantiert mit Waffe an Düsseldorfer Schule: Polizei gibt Entwarnung, SEK-Team rückt ab
Polizeimeldungen Schüler hantiert mit Waffe an Düsseldorfer Schule: Polizei gibt Entwarnung, SEK-Team rückt ab

Bei der Polizei habe er sich über die Sicherstellung von Betäubungsmittel in einem anderen Fall informieren wollen.

Ihn erwarte jetzt eine Anzeige wegen mehrerer Delikte, hieß es.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: