Dussel-Dealer nur wenige Tage vor Verjährung seiner Tat verhaftet

Frankfurt am Main - Hier hat das viel besagte Karma mal so richtig zugeschlagen! Kurz vor Verjährung seiner Tat ist ein 45-Jähriger am Frankfurter Flughafen von der Bundespolizei verhaftet worden.

Am Mittwoch wurde ein per Haftbefehl gesuchter Drogenschmuggler von der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen geschnappt. (Symbolbild)
Am Mittwoch wurde ein per Haftbefehl gesuchter Drogenschmuggler von der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen geschnappt. (Symbolbild)  © dpa/Boris Rössler

Der Mann sei im Jahr 2012 in Düsseldorf wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt zwei Jahren und acht Monaten verurteilt worden, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Verbüßen müsse der italienische Staatsbürger davon noch 485 Tage, deshalb bestand Haftbefehl - aber nur noch wenige Tage!

Pech für den Drogenschmuggler: Die Verjährung wäre übernächstes Wochenende, am 13. Mai, eingetreten.

Gefährlich! Flugzeug-Pilot durch Laserstrahl geblendet
Polizeimeldungen Gefährlich! Flugzeug-Pilot durch Laserstrahl geblendet

Der Haftbefehl wäre dann gelöscht worden, erklärte die Bundespolizei.

Die Beamten fassten den Mann am Mittwoch, als er sich auf dem Weg von Bologna nach Puerto Plata (Dominikanische Republik) befand und Zwischenstopp in Frankfurt machte.

Bundespolizisten lieferten ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt Preungesheim ein.

Titelfoto: dpa/Boris Rössler

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: