Fahrsicherheits-Trainer (†55) wird von Motorrad überrollt und stirbt!

Kirchheim unter Teck - Ausgerechnet während eines Fahrsicherheitstrainings geschah am Montagmorgen ein schrecklicher Unfall.

Auch Mitarbeiter der Psychosozialen Notfallversorgung waren vor Ort.
Auch Mitarbeiter der Psychosozialen Notfallversorgung waren vor Ort.  © SDMG / Woelfl

Das Seminar mit 19 Teilnehmern fand am Vormittag auf dem Verkehrsübungsplatz Birkhau statt, wie die Polizei am Montagabend mitteilte.

Unter der Leitung des Seminarleiters (†55) sollte ein 53-jähriger Motorradfahrer gegen 10 Uhr seine Bremsfähigkeiten testen. Dabei sollte dieser beschleunigen und im Anschluss kontrolliert zum Stehen kommen.

Laut aktuellen Erkenntnissen blockierten dabei beide Räder, sodass es nicht mehr möglich war, das Fahrzeug unter Kontrolle zu halten.

Mann sieht Sattelzug auf Rastplatz, alarmiert die Polizei und rettet so ein Leben
Polizeimeldungen Mann sieht Sattelzug auf Rastplatz, alarmiert die Polizei und rettet so ein Leben

In der Folge raste es auf den Kursleiter zu, der frontal erfasst wurde. Der 55-Jährige erlitt hierbei schwerste Verletzungen und verstarb noch am Unfallort.

Der Zweiradfahrer erlitt einen Schock. Eine 35 Jahre alte Kursteilnehmerin wurde leicht verletzt. Beide kamen in ein umliegendes Krankenhaus.

Das Motorrad wurde beschlagnahmt und abgeschleppt.
Das Motorrad wurde beschlagnahmt und abgeschleppt.  © SDMG / Woelfl

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen.

Titelfoto: SDMG / Woelfl

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: