Geldautomat in Nürnberg gesprengt! Täter auf der Flucht

Nürnberg - Unbekannte haben am frühen Mittwoch einen Geldautomaten in Nürnberg gesprengt.

Die Polizei sperrte den Tatort am frühen Mittwoch ab.
Die Polizei sperrte den Tatort am frühen Mittwoch ab.  © News5/Grundmann

Es gebe Hinweise, dass die Täter anschließend mit einem dunklen Auto geflüchtet seien, sagte ein Polizeisprecher zu den bisherigen Erkenntnissen.

Der Automat befindet sich in einem Wohngebäude, es handelt sich um eine SB Filiale der Postbank.

Ein Anwohner hatte demnach gegen 4.40 Uhr in den frühen Morgenstunden die Explosion in der Welserstraße 17 gehört und die Polizei verständigt.

Mann pinkelt auf Bahnsteig und präsentiert Fahrgästen seinen Penis
Polizeimeldungen Mann pinkelt auf Bahnsteig und präsentiert Fahrgästen seinen Penis

Weitere Hintergründe zu dem Vorfall konnte der Sprecher noch nicht machen. Ermittlungen und Fahndung laufen derzeit weiter auf Hochtouren.

Das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) hat die Nachforschungen übernommen. Der eingesetzte Sprengstoff soll in den kommenden Tagen von Experten des LKA in München untersucht werden.

Ob Geld erbeutet wurde, war zunächst unklar.

Die Beamten waren in der Welserstraße 17 mit mehreren Streifen im Einsatz.
Die Beamten waren in der Welserstraße 17 mit mehreren Streifen im Einsatz.  © News5/Grundmann
Die Ermittler sicherten am Tatort im Osten Nürnbergs spuren, die Täter sind flüchtig.
Die Ermittler sicherten am Tatort im Osten Nürnbergs spuren, die Täter sind flüchtig.  © News5/Grundmann

Sprengung eines Geldautomaten in Nürnberg: Landeskriminalamt sucht nach Zeugen

Das Bayerische Landeskriminalamt bittet bei den Ermittlungen um die Mithilfe der Bevölkerung und stellt folgende Fragen:

  • Wem sind in den Nachtstunden im Bereich der Welserstraße in Nürnberg verdächtige Personen aufgefallen?
  • Wer hat im Vorfeld in der näheren Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Sprengung des Geldautomaten stehen könnten?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben?

Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 08912120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: News5/Grundmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: