Horror-Unfall: Mann wird bei Ernte in Maschine gezogen

Oberschneiding - Ein Mann ist in Niederbayern bei der Kartoffelernte in eine Maschine gezogen und verletzt worden.

In Niederbayern wurde ein Mann (28) von den Walzen einer Kartoffelerntemaschine eingezogen. (Symbolbild)
In Niederbayern wurde ein Mann (28) von den Walzen einer Kartoffelerntemaschine eingezogen. (Symbolbild)  © Philipp Schulze/dpa

Dabei habe der 28-Jährige Quetschungen und Prellungen an den Beinen erlitten, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Am Montag habe er mit seinem Vater ein Kartoffelfeld bei Oberschneiding (Landkreis Straubing-Bogen) abgeerntet, als Kartoffelkraut die Maschine verstopfte. Per Hand zogen beide Männer das Kraut heraus.

Anschließend habe der 60-jährige Landwirt die Maschine wieder gestartet, während der Sohn sich noch unten befand, hieß es.

Alles wegen einer Baustelle: Bürgermeister erhält Todesdrohungen
Polizeimeldungen Alles wegen einer Baustelle: Bürgermeister erhält Todesdrohungen

Die Walzen zogen den 28-Jährigen den Angaben nach bis zu den Knien in die Maschine.

Nach dem Unfall wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zum genauen Ablauf.

Titelfoto: Philipp Schulze/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: