Irrer Vorfall in Dessau: Mann springt auf Motorhauben und schlägt Frontscheiben ein

Dessau-Roßlau - Dieser Vorfall klingt wie aus einem Hollywood-Film!

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

In Dessau-Roßlau soll ein Mann am Donnerstagabend auf die Motorhauben gleich zweier Autos gesprungen sein und deren Frontscheiben zerstört haben!

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 19.15 Uhr auf der Damaschkestraße. Die beiden Fahrerinnen (23/37) eines Fords und Renaults sollen dort aus Richtung Kreuzbergstraße unterwegs gewesen sein und ihre Geschwindigkeit verringert haben, als plötzlich der Unbekannte auf der Straße stand.

Daraufhin soll der Mann unvermittelt auf die Motorhaube des Fords gesprungen sein und gegen die Windschutzscheibe geschlagen haben, wodurch diese zerstört wurde. Anschließend machte er sich über den Renault der 37-Jährigen her.

Tödlicher Sturz: 43-Jähriger fällt durch Glasscheibe
Polizeimeldungen Tödlicher Sturz: 43-Jähriger fällt durch Glasscheibe

Beamte der Polizei konnten den Mann kurz darauf in der Nähe feststellen und identifizieren.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: