Großbrand im rheinland-pfälzischen Annweiler: Warn-App meldet "extreme Gefahr"

Annweiler - Katastrophen-Alarm angesprungen! Am frühen Freitagmorgen kam es auf einem Betriebsgelände im rheinland-pfälzischen Annweiler zu einem Großbrand.

Im rheinland-pfälzischen Annweiler brach in den frühen Morgenstunden des Freitags ein Großbrand auf einem Betriebsgelände aus. (Symbolbild)
Im rheinland-pfälzischen Annweiler brach in den frühen Morgenstunden des Freitags ein Großbrand auf einem Betriebsgelände aus. (Symbolbild)  © Bildmontage: Boris Rössler/dpa, Screenshot

Laut einer Polizeimitteilung ist bislang unklar, was die Ursache für den Brand sei.

Die Löscharbeiten dauerten auch in den frühen Morgenstunden weiter an. Aktuell bestehe allerdings keine Gefahr für die Bevölkerung.

Wo genau sich die Brandstelle befindet, ist derzeit noch nicht bekannt gegeben worden.

Schock-Vorfall: 3-Jähriger öffnet Autotür während Fahrt und fällt heraus
Polizeimeldungen Schock-Vorfall: 3-Jähriger öffnet Autotür während Fahrt und fällt heraus

Trotzdem werden Anwohner gebeten, vorerst Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Eine Schnelleinsatzgruppe des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau hat zudem eine Betreuungsstelle im Annweiler Hohenstaufensaal eingerichtet.

Auf dem Nachrichtenportal X berichtet ein User von einem gelben Himmel, Brandgeruch sowie diesiger Luft.

Die üblichen Katastrophen-Warn-Apps sprangen in der Folge des Brandes an. Zudem meldete das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe das ausgebrochene Feuer.

Titelfoto: Bildmontage: Boris Rössler/dpa, Screenshot

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: