Ladendiebin erwischt: Frau attackiert Detektiv

München - Eine 23-Jährige ist am Sonntag in einem Laden im Münchner Hauptbahnhof beim Stehlen erwischt worden und hat anschließend den Ladendetektiv attackiert.

Bundespolizisten begleiteten die Frau (23) in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Bundespolizisten begleiteten die Frau (23) in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Bundespolizei München

Zuvor habe der 42-Jährige die polizeibekannte Frau in sein Büro gebeten und dort den Notruf gewählt, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Daraufhin habe die 23-Jährige das Diebesgut vom Schreibtisch auf den Boden gewischt. Anschließend schubste sie den Detektiv und trat gegen seinen Oberschenkel.

Der 42-Jährige überwältigte die Frau, wobei sie eine Gesichtsverletzung erlitt, und übergab sie den Beamten.

Mann mit Waffe an Marzahner Schule gesichtet? Polizei beendet Einsatz
Polizeimeldungen Mann mit Waffe an Marzahner Schule gesichtet? Polizei beendet Einsatz

Weil die Frau Anzeichen von Alkohol und Drogen zeigte, kam sie unter Polizeibegleitung in ein Krankenhaus.

Sie sollte noch am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Titelfoto: Bundespolizei München

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: