Während Familie schläft: Einbrecher klauen zwei Audis und hauen ab

Leverkusen/Köln - Die Polizei sucht händeringend nach zwei Räubern, die in der Nacht zum Mittwoch in ein Haus in Leverkusen-Schlebusch einbrachen und mit den Autos der Familie flüchteten.

Die Einbrecher nahmen sich das Einfamilienhaus vor und klauten eine Geldbörse sowie zwei Autos. (Symbolbild)
Die Einbrecher nahmen sich das Einfamilienhaus vor und klauten eine Geldbörse sowie zwei Autos. (Symbolbild)  © 123RF/luckybusiness

Die Bewohner des Hauses in der Max-Ernst-Straße staunten nicht schlecht, als sie am Mittwochmorgen aufwachten und bemerkten, wie Diebe in ihr Haus eingebrochen waren.

Wie die Polizei mitteilte, muss sich der Einbruch zwischen 22.15 Uhr und 5.45 Uhr zugetragen haben. Während die Bewohner schliefen, wurden eine Geldbörse sowie die Autoschlüssel zweier blauer Audi A4 (Baujahr 2022) gestohlen.

Wenig später sollen sich die Einbrecher mit den Fahrzeugen aus dem Staub gemacht haben.

Auto kracht gegen Baum: Frau verletzt sich schwer, Rettungshubschrauber im Einsatz
Polizeimeldungen Auto kracht gegen Baum: Frau verletzt sich schwer, Rettungshubschrauber im Einsatz

Wer Hinweise zum Verbleib der Autos mit den Kennzeichen GL-CK600 und GL-CK660 machen kann, soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Hinweise nehmen die Ermittler der Polizei Köln unter der Rufnummer 02212290 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Titelfoto: 123RF/luckybusiness

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: