Mann fährt bei Grün nicht los: Autofahrer finden kuriosen Grund

Liebenburg - Am gestrigen Freitagnachmittag waren viele Autofahrer auf der B6 bei Liebenburg (Landkreis Goslar) über einen Verkehrsteilnehmer sehr verärgert.

In Liebenburg fuhr ein Mann (53) an einer grünen Ampel nicht los. Andere Autofahrer wurden ungeduldig. (Symbolbild)
In Liebenburg fuhr ein Mann (53) an einer grünen Ampel nicht los. Andere Autofahrer wurden ungeduldig. (Symbolbild)  © Christophe Gateau/dpa

Am Freitagnachmittag sind viele Menschen auf den Straßen unterwegs, die in ihr Wochenende starten wollen. Einige kommen von der Arbeit, andere müssen noch einkaufen.

Wenn es dann an einer Ampel nicht schnell genug vorangeht, steigt oftmals der Frust.

So auch am Freitag gegen 15.40 Uhr, als zwar eine Ampel an der Kreuzung Luttersche Straße/Posthof Grün zeigte, der erste Autofahrer in der Warteschlange aber nicht losfuhr.

Betrunken am Steuer: Polizei findet ihn schlafend mit Bierflasche in der Hand
Polizeimeldungen Betrunken am Steuer: Polizei findet ihn schlafend mit Bierflasche in der Hand

Weil die dahinter wartenden Verkehrsteilnehmer wissen wollten, was der Grund dafür war, gingen sie zum besagten Auto. Darin entdeckten sie einen schlafenden 53-Jährigen.

Sie weckten ihn und stellten schnell fest, dass der Autofahrer zuvor Alkohol getrunken haben muss, teilte die Polizeiinspektion Goslar mit.

Eine hinzugerufene Polizeistreife führte einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis lag bei 1,58 Promille.

Gegen den 53-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sein Führerschein sichergestellt.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: